QM ISO9001
KONTAKT
  • Abteilung 9
  • (Kompetenzzentrum
  • Straßen und Brücken)
  • Flatschacher Straße 70
  • 9020 Klagenfurt am Wörthersee
  • Telefon: 050 536-19002
  • Fax: 050 536-19000
  • abt9.post@ktn.gv.at

Elektroauto

 

Die Straßenbauabteilung des Landes Kärnten hat ihren Fuhrpark erstmalig um ein Elektroauto erweitert. LH Gerhard Dörfler als zuständiger Straßenbaureferent begründet diese Investition mit der Vorbildwirkung seiner Abteilung bei der Ausweitung umweltfreundlicher Themen.

Das Elektroauto wird im Straßenbauamt Klagenfurt eingesetzt und wird künftig für Botendienste und den Einkauf von Ersatzteilen und verschiedene weitere Aufgaben verwendet.
Der Vorteil dieser Nutzung ist die überwiegende Verwendung im Stadtgebiet Klagenfurts, wofür diese Fahrzeuge bestens geeignet sind.
Der Preis des Kleinbusses liegt dabei unter den herkömmlichen Leichttransportern.

Die Reichweite liegt bei rd. 100 km, die Kosten dafür betragen rd. € 2,00 und sind damit wesentlich günstiger als bisher.

Durch dieses Projekt kann die Kärntner Straßenbauabteilung auch in Zukunft auf eine umweltfreundliche Transportmöglichkeit zurückgreifen und somit auch einen Umweltbeitrag leisten.


90.Wiederkehr der Kärntner Volksabstimmung.Festumzug und Kärntner Fest der Regionen.©fritzpress LH Dörfler beim Straßenbauamt in Klagenfurt

Zurück