Aktuelle Nachrichten

News Bild
LOKAL 19.08.2017
15. EU-Kirchtag am Alten Loibl im Zeichen der guten Nachbarschaft zwischen Kärnten und Slowenien
LH Kaiser traf mit Sloweniens Außenminister Karl Erjavec zusammen. Dank an Organisatoren der grenzüberschreitenden, völkerverbindenden Veranstaltung
News Bild
LOKAL 19.08.2017
L 75 Hallegger Straße: Ab Montag Instandsetzungsarbeiten in Worunz
LR Gerhard Köfer: Insgesamt werden in das Baulos 118.000 Euro investiert
LOKAL 18.08.2017
Start zum 16. "Kärnten Läuft"-Wochenende
LH Kaiser: "Kärnten Läuft" hat Vorbildfunktion und Rekordbeteiligung - Auch Bundeskanzler Christian Kern kommt und läuft mit
Schnell gefunden

Themenschwerpunkt PopupStore

Das innovative Ladenkonzept richtet sich primär an eine junge, urbane und trendbewusste Zielgruppe. Meist werden die Shops an innerstädtischen Standorten positioniert. Ihren Ursprung nahm die Geschäftsidee 1997 in Los Angeles, wo ein Kleidungshersteller jährlich an nur einem Tag im Jahr Szenebekleidung verkaufte. Seit den späten 2000er Jahren tauchten die Stores auch in Europa auf. Sie boomen derzeit auch in Österreich.


Ziel von Pop-up-Stores ist es den Bekanntheitsgrad von Marken und Produkten, meist mittels Mundpropaganda, zu stärken sowie den Marktwert zu steigern. Damit sollen neue Zielgruppen für neue Märkte erschlossen werden und auch über die eigentliche Dauer des Pop-up-Stores hinausreichende PR-Erfolge erzielt werden.