News

SPORT

Trauer um langjährigen ÖSV-Trainer Bernd Zobel

11.08.2019
LH Kaiser kondoliert Angehörigen und Freunden des gebürtigen Hermagorers: "Die Kärntner Sportfamilie wird Bernd Zobel stets ein ehrendes Andenken bewahren"


Klagenfurt (LPD). Tief betroffen vom plötzlichen Ableben des langjährigen ÖSV-Trainers Bernd Zobel zeigt sich heute, Sonntag, Landeshauptmann und Sportreferent Peter Kaiser.

"Meine Anteilnahme und meine Gedanken gelten in diesen schweren Stunden den Angehörigen und Freunden Bernd Zobels, der durch einen tragischen Unfall so unvermittelt und unerwartet aus dem Leben gerissen wurde. Bernd Zobel war eine jahrzehntelange Stütze des Österreichischen Skiverbandes und hat mit seiner Arbeit und seiner Leidenschaft für den Sport viel Positives bewirkt. Ohne ihn wären viele sportliche Erfolge nicht möglich gewesen. Die Kärntner Sportfamilie wird ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren", erklärt Kaiser.

Der gebürtige Hermagorer Bernd Zobel begann seine Trainerkarriere ab 1978 im Landeskiverband Kärnten, ab 1987 war er im Österreichischen Skiverband tätig. Noch im März 2019 fungierte Zobel als Nationaltrainer bei der Skibob-WM am Nassfeld.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Fabian Rauber