News

LOKAL

90 Jahre "Seehotel Hoffmann": Landeswappen verliehen

11.08.2019
LH Kaiser überreichte Auszeichnung an Steindorfer Traditionsbetrieb am Ossiacher See


Klagenfurt (LPD). 1929 gründete Leopold Hoffmann gemeinsam mit seiner Gattin Josefine die damalige "Pension Hoffmann" in Steindorf am Ossiacher See. Gestern, Samstag, erhielten die Gastgeber des nunmehrigen "Seehotel Hoffmann", Eva und Robert Hoffmann, zum 90. Jubiläum des Familienbetriebs das Landeswappen aus den Händen von Landeshauptmann Peter Kaiser.

"Bei einem einzigen Rundblick merkt man, dass man sich hier wohlfühlt und herzlich aufgenommen wird. Das alles ist nicht selbstverständlich, es ist stetig erarbeitet. Wenn man sich die 90 Jahre lange Betriebsgeschichte ansieht, so wird man erstaunt sein, denn die Vielseitigkeit, die in ihrem Haus geboten wird, ist beinahe schon legendär. Nach 90 Jahren ist es allerhöchste Zeit, ihnen auch die allerhöchste Betriebsauszeichnung des Landes Kärnten zu verleihen", erklärte Kaiser bei der Übergabe des Landeswappens an Eva Hoffmann auf der Terrasse des Seehotels. Auch der familiäre Zusammenhalt innerhalb des Betriebs sei beispielgebend, so der Landeshauptmann. So wohnten neben vielen Stammgästen auch die Eltern und zweite Gastgebergeneration Walter und Johanna Hoffmann der Verleihung bei.

Seit mittlerweile drei Generationen wird das Familien- und Wellnesshotel am Ossiacher See geführt und überzeugt seine Gäste mit hochqualitativen Wohn- und Wellnessmöglichkeiten und einem exzellenten kulinarischen Angebot. Auch zahlreichen sportlichen Aktivitäten können die Hotelgäste während ihres Aufenthalts nachgehen. Im Vierstern-Haus wird heute noch generationenübergreifend gewerkt, mit den beiden Söhnen Matthias und Moritz steht die vierte Generation bereits in den Startlöchern, um das "Seehotel Hoffmann" in die Zukunft zu führen.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Fabian Rauber
Fotohinweis: LPD Kärnten/Steinacher