Stellenausschreibungen vom 20.02.2020

Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft – KABEG

Feschnigstraße 11, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Für das Klinikum Klagenfurt am Wörthersee gelangen folgende Stellen zur Besetzung:

Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin für die Abt. für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin für die Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie

Für das LKH Villach gelangen folgende Stellen zur Besetzung:

Fachärztin/Facharzt für Klinische Pathologie und Molekularpathologie

Fachärztin/Facharzt im Sonderfach Innere Medizin - Medizinisch Geriatrische Abteilung

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online, unter der entsprechenden Ausschreibung auf unserer Homepage, bis zum jeweiligen Bewerbungsende.

Zusätzliche Informationen, wie das Bewerbungsende und weitere Voraussetzungen zur Aufnahme in das Objektivierungsverfahren entnehmen Sie bitte unserer Jobbörse unter www.kabeg.at.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir nur Bewerber/innen berücksichtigen können, welche die verpflichtenden Voraussetzungen mit Ende der Bewerbungsfrist erfüllen und die erforderlichen Unterlagen beibringen. Ein Ersatz allfälliger Reisekosten oder Aufwendungen im Hinblick auf die Teilnahme am Auswahlverfahren kann leider nicht gewährt werden.


Klagenfurt am Wörthersee, am 18. Februar 2020


Für die Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft – KABEG:

i.A. Wolfgang Schöffauer


Allgemein öffentliches Krankenhaus Spittal/Drau

Billrothstraße 1, 9800 Spittal an der Drau

Am A. ö. Krankenhaus Spittal/Drau gelangen folgende Stellen ab 1. Jänner 2021 zur Nachbesetzung:

Primararzt/Primarärztin für Innere Medizin

Primararzt/Primarärztin für Orthopädie und Traumatologie/Unfallchirurgie

Vollzeit – vorerst befristet auf 5 Jahre

Das A.ö. Krankenhaus Spittal/Drau leistet mit mehr als 500 Beschäftigten, 210 Betten, über 12.500 stationär aufgenommenen sowie 55.000 ambulant behandelten Patientinnen und Patienten pro Jahr einen unverzichtbaren Beitrag zur Gesundheitsversorgung im zweitgrößten Bezirk Österreichs.

Die Abteilung für Innere Medizin verfügt über 85 Betten, 24 Betten als Department für Akutgeriatrie und Remobilisation sowie eine interdiziplinäre ICU mit 6 Betten gemeinsam mit der anästhesiologischen Abteilung. Darüber hinaus besteht eine Dialysestation mit 10 Behandlungsplätzen. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Nephrologie und Gastroenterologie sowie im Fachbereich Onkologie (dislozierte onkologische Versorgungseinheit – Kooperation mit dem LKH Villach).

Die Abteilung für Orthopädie und Traumatologie/Unfallchirurgie verfügt über 40 Betten und versorgt rund 3.500 stationäre sowie 19.000 ambulante Patientinnen und Patienten pro Jahr. Es werden derzeit jährlich mehr als 2.500 Operationen durchgeführt, davon etwa 800 arthroskopische Eingriffe (Knie, Schulter, Ellbogen, Handgelenk). Neben dem umfassenden unfallchirurgischen Angebot (ausgenommen sind nur Neuro-, Wirbelsäulen- und Beckenchirurgie) kann auch das gesamte orthopädische Leistungsspektrum, insbesondere Endoprothetik (Hüfte, Knie, Schulter), in Anspruch genommen werden. Die Abteilung ist zertifizierter Partner im Traumanetzwerk Kärnten und Osttirol (nach den Vorgaben der DGU).

Für diese Positionen gilt als Grundlage das ks-Schema des Kärntner Landesvertragsbedienstetengesetzes, eine Überzahlung ist abhängig von Ihrer beruflichen Qualifikation und Erfahrung.

Bewerbungsfrist: 30. April 2020

Details zu den angegebenen Stellen finden Sie unter www.khspittal.com/karriereportal/jobs/.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Medizinischen Direktor des A. ö. Krankenhaus Spittal/Drau, Dr. Gerald Bruckmann, MAS (Tel.: +43 4762 622-0; E-Mail: g.bruckmann@khspittal.com).

Dort arbeiten, wo andere Urlaub machen.


Spittal an der Drau, am 20. Februar 2020




[zurück]