Best Practice

Der Begriff „Best Practice“ bedeutet wörtlich bestes Verfahren, freies Erfolgsrezept (auch Erfolgsmethode).
Wenn ein Unternehmen bzw. eine Institution nach „Best Practice“ vorgeht, setzt es bewährte und kostengünstige Verfahren, technische Systeme und Geschäftsprozesse ein, die es zumindest auf wesentlichen Arbeitsfeldern zum Musterbetrieb für andere machen.

In diesem Bereich der Homepage finden Sie ausgewählte Beispiele innovativer Projekte mit Informationen zu der Projektumsetzung, Planungszeit, Ansprechpartner usw.
Bild: Gemeinde Wernberg

Gemeinde Wernberg

Auslastungsoptimierung bestehender Gemeinderäumlichkeiten als Ersatz für Neubauten
Details
Bild: Marktgemeinde Weissenstein & Firma Omya

Marktgemeinde Weissenstein & Firma Omya

Das Kinderhaus Puch – Eine Kooperation in blau-weiß-blau
Details
Bild: Stadt Villach

Stadt Villach

„City Service“
Details
Bild: Marktgemeinde Schiefling am Wörthersee

Marktgemeinde Schiefling am Wörthersee

Überarbeitung und Erweiterung des bestehenden Flächenwidmungsplanes
Details
Bild: Gemeinde Mühldorf

Gemeinde Mühldorf

Mölltal-TV
Details
Bild: Marktgemeinde Moosburg

Marktgemeinde Moosburg

Innovative Zeiterfassung und -verarbeitung
Details
Bild: Gemeinde Globasnitz

Gemeinde Globasnitz

Gemeinsame Lohnverrechnung
Details
Bild: Stadtgemeinde Feldkirchen i.K.

Stadtgemeinde Feldkirchen i.K.

Lehrlingsausbildung in Kooperation mit der Privatwirtschaft
Details
Bild: Gemeinde Afritz am See

Gemeinde Afritz am See

Digitalisierung und Wartung von Gemeindedaten und Leitungskatastern
Details
Bild: Kärntner Landesregierung, Abteilung 3 - Gemeinden

Kärntner Landesregierung, Abteilung 3 - Gemeinden

Interkommunale Zusammenarbeit in den Kärntner Gemeinden
Details
Bild: Kärntner Landesregierung, Abteilung 3 - Gemeinden

Kärntner Landesregierung, Abteilung 3 - Gemeinden

Kommunale Aufgabenwahrnehmung im Bereich der Wirtschaftshöfe
Details
Bild: Stadtgemeinde Feldkirchen i. K.

Stadtgemeinde Feldkirchen i. K.

Zahlungsänderung der Wasserbezugs- und Kanalbenützungsgebühren
Details
Bild: die Kindergärten aus der Marktgemeinde Nötsch/Gailtal, aus Tarvisio (I) und aus Kranjska Gora (SLO)

die Kindergärten aus der Marktgemeinde Nötsch/Gailtal, aus Tarvisio (I) und aus Kranjska Gora (SLO)

Alpe-Adria-Kindergartenverbund - Mehrsprachige Erziehung im Dreiländereck
Details
Bild: Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See

Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See

Neubau einer Volksschule aus Holz
Details
Bild: Gemeinde Moosburg

Gemeinde Moosburg

Mustergemeinde Moosburg
Details