BH Feldkirchen

Anschrift/Kontakt
Telefon
050 536-67000
Fax
050 536-67200
E-Mail
post.bhfe@ktn.gv.at
BH-Startseitebild-k.JPG

Milesistraße 10
9560 Feldkirchen

Route planen

Amtsstunden (Öffnungszeiten)

Mo.-Do.
07:30 - 12:00
Fr.
07:30 - 12:00

Parteien-, Kundenverkehr

Mo.-Do.
08:00 - 12:00
Fr.
08:00 - 12:00

Kassastunden (Öffnungszeiten)

Mo.-Do. 08:00 - 12:00

Fr. 08:00 - 11:30

Passamt (Öffnungszeiten)

Mo.-Do. 08:00 - 12:00

Fr. 08:00 - 11:30


Bankverbindung

Sparkasse Feldkirchen

IBAN: AT292070200000003574

BIC: SPFNAT21



aktuelle Informationen zum Coronavirus - COVID-19


Öffnungsregelung der BH Feldkirchen ab 15. Juni 2020


Die aktuelle Lage in Zeiten von „Corona“ stellt uns alle vor außergewöhnliche Herausforderungen. Ab Montag, 15. Juni 2020 gibt es dementsprechend klare Regeln beim Betreten des Gebäudes der Bezirkshauptmannschaft!


Ab Montag, 15.06.2020 wird das Gebäude der BH Feldkirchen wieder für den Parteienverkehr geöffnet. Im Interesse des Gesundheitsschutzes, sowohl von Kundinnen und Kunden als auch von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sind beim Betreten strikte Regelungen einzuhalten. Wir ersuchen daher, das Amt nur in dringenden Angelegenheiten aufzusuchen, sofern online oder elektronische Erledigungen nicht möglich sind.


Beim Betreten des Gebäudes sind folgende Grundsätze einzuhalten:


  • Öffnungszeiten 8.00 – 12.00 Uhr bzw. nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung
  • Außerhalb der Öffnungszeiten findet Parteienverkehr nur nach vorheriger Terminvereinbarung oder Anmeldung (Anruf oder Funkglocke am Eingang) und Abholung durch den zuständigen Sachbearbeiter oder einen anderen dazu bestimmten Bediensteten statt.
  • Verpflichtende Verwendung eines Mund-Nasen-Schutzes im Bereich des Gesundheitsamtes. Dies gilt nicht für Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr oder für Personen, denen aus gesundheitlichen Gründen das Tragen eines MNS nicht zugemutet werden kann
  • Händedesinfektion an den aufgestellten Desinfektionsspendern
  • Eingeschränkter Einlass mit Gästekarte, um Sicherheitsabstände zu gewährleisten
  • Einlasskontrolle durch Sicherheitsdienst

Wir ersuchen Sie, vor dem Gebäude unter Wahrung des Sicherheitsabstandes zu warten, bis Sie eingelassen werden. Das Gebäude darf nur von gesunden Personen (ohne Symptome wie Husten, Schnupfen, Halskratzen, Geruchs- oder Geschmacksverlust) betreten werden!


Weiterhin besteht die Möglichkeit, Eingaben schriftlich (elektronisch),

telefonisch 050 536 67000 oder per Fax 050 536 67200 einzubringen. Die entsprechenden Internetadressen können der Homepage der Bezirkshauptmannschaft Feldkirchen www.bh-feldkirchen.ktn.gv.at entnommen werden.


Nutzen Sie weiterhin auch die Kontaktmöglichkeit per E-Mail post.bhfe@ktn.gv.at.


Impfungen werden im Gesundheitsamt an den Amtstagen Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat zusätzlich von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr durchgeführt. Um vorherige telefonische Terminvereinbarung 050 536 67241 wird ersucht!



Feldkirchen, am 15.06.2020


Der Bezirkshauptmann:

Dr. Stückler


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Für die Einbringung von Schriftstücken gem. § 13 AVG an die Bezirkshauptmannschaft Feldkirchen stehen folgende Adressen zur Verfügung:


Einbringung von Schriftstücken per Post:

Bezirkshauptmannschaft Feldkirchen, 9560 Feldkirchen, Milesistraße 10


Einbringung von Schriftstücken per Telefax:

Telefax 050 536 67200


Einbringung von Schriftstücken per E-Mail:

Ausschließliche E-Mail Adresse: post.bhfe@ktn.gv.at



Hinweis:

Das Land Kärnten stellt Online-Formulare zur Einbringung von bestimmten Anträgen zur Verfügung. Eine Übersicht über alle Formulare finden Sie unter der Adresse: http://www.ktn.gv.at (Service/E-Government).



Elektronische Anbringen:

Sie können Anbringen auch elektronisch (per E-Mail, Telefax oder Online-Formular) einbringen. Falls Sie uns außerhalb der Amtsstunden ein elektronisches Anbringen übermitteln, wird es erst mit dem Wiederbeginn der Amtsstunden entgegengenommen und bearbeitet. Es gilt daher auch erst zu diesem Zeitpunkt als eingebracht und eingelangt. Ausgenommen von dieser Regelung ist die Einbringung von Rechtsmitteln.



Außenstellen

Diese Bezirkshauptmannschaft hat keine Außenstellen

Informationen über den Bezirk

Gemeinden: 10, davon eine Stadtgemeinde

Einwohner: 30.273 (lt. Volkszählung 2001)

Fläche: 558,73 km2



So erreichen Sie uns:


Elektronischer Amtsführer