Bereitschaftsdienste

Bereitschaftsdienst


Mit 01.01.2007 wurde ein sogenannter "Wochen-Bereitschaftsdienst" eingeführt. Damit ist sichergestellt, dass in der dienstfreien Zeit durchgehend ein einsatzfähiger Bereitschaftsdienst zur Verfügung steht.


Der Bereitschaftsdienst schreitet bei Bedarf in folgenden Angelegenheiten ein:

Pass- und Fremdenrecht

Verwaltungsstrafrecht

Aufgreifung von Jugendlichen

bei allen sonstigen unaufschiebbaren Ereignissen


Die zum Bereitschaftsdienst eingeteilten Beamten sind über die Polizei-Bezirksleitstelle (BLS) Wolfsberg, Telefon 059133/2160 erreichbar.