Unterwegs in Kärnten

Schiller-Premiere am Stadttheater Klagenfurt

10.01.2020
LH Kaiser und LHStv. Schaunig besuchten Lustspiel „Der Parasit“ – Mechanismen von Manipulation und Machtgewinn sind aktueller denn je


Klagenfurt (LPD). „Der Parasit“ - das Lustspiel von Friedrich Schiller hat gestern, Donnerstag, das Publikum im Stadttheater in Klagenfurt restlos begeistert, so auch Kulturreferent Landeshauptmann Peter Kaiser.

„In einer kurzweiligen Inszenierung wurden in dem immer aktuellen Stück die Mechanismen von Manipulation und Machtgewinn gezeigt – der Applaus des Publikums sprach für sich“, sagte Kaiser.


Inszeniert wurde das Lustspiel vom jungen Schweizer Regisseur Fabian Adler als Koproduktion des Landestheaters Niederösterreich und des Stadttheaters Klagenfurt. „Der Parasit“ ist die einzige Komödie von Friedrich Schiller. Die Handlung des Stücks geht auf den französischen Dramatiker Louis Benoît Picard zurück.




Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Ulli Sternig
Fotohinweis: Stadttheater Klagenfurt/Hude