Unterwegs in Kärnten

Große Freude über kärnten.magazin-Preise

27.01.2020
LH Kaiser und Chefredakteur Kurath übergaben Gutschein für Familienurlaub in Bad Kleinkirchheim - Ebenfalls verlost wurden Kärnten Card-Saisonpakete und Einladungen für Neujahrsempfang der Kärntner Landesregierung


Klagenfurt (LPD). Einen erholsamen Familienurlaub in Bad Kleinkirchheim gewonnen hat Anita Höfferer aus Villach. Sie hat beim Gewinnspiel im kärnten.magazin mitgemacht und erhielt heute, Montag, gemeinsam mit ihrem Ehemann Ewald von Landeshauptmann Peter Kaiser und kärnten.magazin-Chefredakteur Gerd Kurath einen Gutschein für den Hauptgewinn - drei Nächte für zwei Erwachsene und zwei Kinder im Feriendorf Kirchleitn.


Ihren tollen Preis bereits sehr genossen haben Elisabeth Grabner aus Villach und Robert Huber aus Kleinglödnitz. Sie waren Ehrengäste beim Neujahrsempfang der Kärntner Landesregierung im Casineum Velden.


Ganz viele Ideen für ihre Winter-Freizeitgestaltung gibt es für Karin Paulitsch aus St. Salvator und Günter Pufitsch aus Rennweg. Sie haben zwei Kärnten Card-Saisonpakete für Erwachsene von der Interessensgemeinschaft Kärnten Card Betriebe (www.kaerntencard.at) gewonnen.


Das „kärnten.magazin“ wird auch 2020 wieder fünfmal über die Arbeit in und rund um die Landesregierung berichten. Vermittelt werden sollen wichtige Informationen des Landes besonders jenen Kärntnerinnen und Kärntnern, die keinen Internetzugang haben. Die erste Ausgabe des Jahres ist bereits in Vorbereitung. Schwerpunktmäßig widmet sich das Magazin, das ab 19. Februar an alle Kärntner Haushalte geht, diesmal den Themen Verkehr und Mobilität, aber auch dem großen Jubiläumsjahr unter dem Motto CARINTHIja 2020. Auch in dieser Ausgabe werden wieder viele tolle Preise verlost.


Wenn Sie mehr über die aktuellen Themen aus der Landesregierung und Landesverwaltung erfahren wollen: Über die Landeshomepage www.ktn.gv.at, auf Facebook unter www.facebook.com/landkaernten, auf Instagram unter www.instagram.com/landkaernten, über die App "News aus Kärnten" und auf www.kärnten.tv informieren wir Sie gerne ausführlich.



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser

Redaktion: Ulli Sternig

Fotohinweis: LPD Kärnten/Dietmar Wajand