News

POLITIK

LR Dobernig hebt gesamte Kreditsperre bei Landesmuseum auf

07.01.2013
Androhung eines Mitarbeiterabbaus erweist sich als unbegründete Panikmache
Nachdem beim heutigen Runden Tisch zum Landesmuseum die weitere Vorgehensweise besprochen und fixiert wurde, hat Finanzreferent LR Harald Dobernig heute, Montag, auch die gesamte Kreditsperre beim Landesmuseum aufgehoben. „Damit können alle Personalkosten abgedeckt werden, die Androhung eines Mitarbeiterabbaus erweist sich als unbegründete Panikmache“, so Dobernig.

Der Finanzreferent zeigt sich erfreut darüber, dass beim heutigen Runden Tisch auch eine Gesamtlösung besprochen wurde und ein Konzept für eine Zentraldepotlösung vorgelegt wird. Es sei auch klargestellt worden, dass das Museum alle notwendigen Sanierungsmaßnahmen sofort durchführen kann und es keinen Personalabbau geben wird.

Neben dem Landesmuseum hat der Finanzreferent auch beim Kärntner Landesarchiv die gesamte Kreditsperre aufgehoben.


Rückfragehinweis: Büro LR Dobernig
Redaktion: Aichbichler/Böhm