News

LOKAL

5.000 Euro Spende für therapeutische Kletterwand

09.01.2013
LR Ragger mit ORF-„Dancing Star“ Babsi Koitz-Baumann bei Scheckübergabe in der Volksschule Kühnsdorf
Heute, Mittwoch, wurde in der Volksschule Kühnsdorf der Reinerlös aus einer Promikoch-Veranstaltung in Höhe von 3.000 Euro feierlich übergeben. Sozialreferent LR Christian Ragger, der für die Inklusionsklassen in den Bezirken verantwortlich zeichnet, stiftete 2.000 Euro bei. So kamen insgesamt 5.000 Euro für die Anschaffung einer therapeutischen Kletterwand für die Inklusionsschüler zusammen. Ragger bedankte sich bei allen Beteiligten für ihr Engagement und die wertvolle Unterstützung im Sinne der Schülerinnen und Schüler.

Die Fraueninitiative Talisman unter Obfrau Angelika Glantschnig hatte die Promikoch-Veranstaltung organisiert, um für ein Projekt im Bezirk Völkermarkt Spenden zu lukrieren. „Nachdem es immer noch Irritationen von Seiten der Bevölkerung gab, war es uns wichtig, das Thema Inklusion so weit wie möglich zu verbreiten. Ich bedanke mich bei allen Medienvertretern, die uns dies auch ermöglicht haben“, so Glantschnig.

Die anwesenden Promiköche, ORF-„Dancing Star“ Babsi Koitz-Baumann, Entsorger Ludwig Gojer, Volksbank-Prokurist Hermann Lobnig und LR Christian Ragger, übergaben zusammen mit Glantschnig an die Direktoren Alois Pruntsch von der Volks- und Günther Dobnik von der Hauptschule beide Spendenschecks. Musikalisch empfangen wurden die Ehrengäste von den Kindern der Volksschule Kühnsdorf mit dem von den Lehrkräften Barbara Wodlej und Stefan Logar komponierten Lied "Wir sind Freunde - Sva prijatelja".


Rückfragehinweis: Büro LR Ragger
Redaktion: Kohlweiß/Böhm
Fotohinweis: Büro LR Ragger