News

LOKAL

Einsatz für den Tierschutz in Unterkärnten

11.01.2013
LHStv. Scheuch besucht Tierheim Wolfsberg und das Lavanttaler Tiereck
Auch im Bezirk Unterkärnten wird der Tierschutz groß geschrieben. Das Team des Tierheims Wolfsberg und das Lavanttaler Tiereck rund um Manuela Polanc kümmern sich tagtäglich um ausgesetzte und herrenlose Tiere.

„Ich habe nun einige Tierheime in Kärnten besucht und freue mich sehr über das große Engagement unserer Tierschützer. Auch in Unterkärnten bemüht man sich nach Kräften, das Tierleid so gering wie möglich zu halten, Aufklärungsarbeit zu leisten und bei Notfällen neuen Chance zu finden“, so Tierschutzreferent LHStv. Kurt Scheuch.

In Gesprächen wurden Tierschutz-Probleme erörtert und Pläne für die Zukunft geschmiedet. Die Organisationen würden sich auch über weitere freiwillige Helfer freuen, ob als Gassigeher im Tierheim Wolfsberg oder bei der Pflegestelle für Katzen im Lavanttaler Tiereck.


Rückfragehinweis: Büro LHStv. Scheuch
Redaktion: Dinnebier/Brunner
Fotonachweis: Büro LHStv. Scheuch