News

LOKAL

Unsere Kinder in guten Händen

14.01.2013
LH Dörfler: Neue Homepage www.kinderbetreuung-kaernten.at online – Broschüre mit umfassenden Infos und Kontaktadressen geht an alle Haushalte
Kärnten versteht sich als Kinder- und Familienland Nummer eins. Über die vielen hochqualitativen Kinderbetreuungsmöglichkeiten gibt es jetzt gebündelte Information aus zwei brandneuen Quellen. „Gerade ist unsere Homepage www.kinderbetreuung-kaernten.at online gegangen“, teilte heute, Montag, Kinderbetreuungsreferent Landeshauptmann Gerhard Dörfler mit. Zudem werden in den nächsten Tagen alle Haushalte die Broschüre „In guten Händen – Kinderbetreuungseinrichtungen in Kärnten“ erhalten.

„Kindern Geborgenheit, Liebe, Schutz und Sicherheit zu geben, ist eine unserer wichtigsten und schönsten Aufgaben. In Kärnten fördern wir daher die Familie, um sie als Institution zu stärken und zu unterstützen“, betonte der Landeshauptmann. Kärnten sorge für mehr Vereinbarkeit zwischen Beruf und Familie, habe ein flächendeckendes und vielfältiges Angebot an Kinderbetreuungseinrichtungen sowie engagierte und bestens ausgebildete Pädagoginnen und Pädagogen. In Kärnten sei in den letzten zehn Jahren die Zahl der Kinderbetreuungsplätze um 3.629 auf nun insgesamt 19.400 angehoben worden. Das sei ein Plus von 23 Prozent. Die Zahl der Beschäftigten sei um 466 auf 2.620 gestiegen (plus 21,6 Prozent), womit man wichtige Frauenarbeitsplätze geschaffen habe. „Ich kann den Eltern versichern, dass ihre Kinder in unseren Betreuungseinrichtungen in guten Händen sind“, so Dörfler.

Die neue Homepage und die Broschüre enthalten beide verschiedenste Informationen zur Kinderbetreuung und alle Kontaktadressen von Kinderkrippen, Kindertagesstätten, Kindergärten, und Tagesmüttern bzw. -vätern in Kärntens Bezirken. Hingewiesen wird auch auf die großartigen Angebote der Elternbildung sowie Eltern- und Familienberatung am Institut für Bildung und Beratung (IBB) in Klagenfurt. Auch die beliebten „Elternbriefe“ kann man sich herunterladen. Die Broschüre und die Homepage sind eine Serviceleistung des Landes und wurden von der Abteilung 6 – Kompetenzzentrum Bildung, Generationen und Kultur erstellt. Diese ist auch Ansprechpartner bei Fragen.

In der Broschüre lädt außerdem das beliebte Sicherheitsmaskottchen „Polizist Ferdinand“ die Kinder zum Mitmachen bei einem Gewinnspiel ein. Zu gewinnen gibt es einen Urlaub am Bauernhof in Kärnten, Kärnten Cards für die ganze Familie sowie Armbanduhren und Badetücher von „Polizist Ferdinand“. Einsendeschluss ist der 28. Jänner 2013.


Rückfragehinweis: Büro LH Dörfler
Redaktion: Markus Böhm