News

LOKAL

Die "Musi" war wieder ein voller Erfolg

15.01.2013
LH Dörfler dankt Verantwortlichen, Unterstützern und Organisatoren – Großer Werbewert für Kärnten
Eine volle Arena bei der Kaiserburgbahn-Talstation und österreichweit rund 600.000 Fans vor den Fernsehbildschirmen: Das „Wenn die Musi spielt“-Winter-Open Air in Bad Kleinkirchheim war wieder ein großer Erfolg. Als „Fan der ersten Stunde“ war am vergangenen Samstag natürlich auch Landeshauptmann Gerhard Dörfler mit dabei. „Bei der ‚Musi‘ treffen sich viele Gäste und Freunde aus dem In- und Ausland und die großartigen Bilder aus Kärnten sind eine einzigartige Werbung für unser Urlaubsland“, betonte er.

Vom Landeshauptmann gab es ein großes Dankeschön für alle Unterstützer und Verantwortlichen um Organisator Otto Lobenwein, Moderator und Publikumsliebling Arnulf Prasch und den Hausherrn, Bürgermeister Matthias Krenn. Dörfler freute sich darüber, gemeinsam mit den Fans und Freunden wie Fritz Strobl oder Erwin Aschenwald beim „Musi“-Fest feiern zu können. Eine besondere Überraschung gab es für Landtagsabgeordnete Jutta Arztmann, ihr gratulierten der Landeshauptmann und DJ Ötzi zum Geburtstag.


Rückfragehinweis: Büro LH Dörfler
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: LPD/Josef Bodner