News

LOKAL

Blumige Grüße der Kärntner Gärtner und Floristen

31.01.2013
Landeshauptmann Dörfler nahm Valentinsgruß entgegen - Bundeslehrlingswettbewerb der Floristen Ende Juni in Ossiach
Am 14. Februar ist Valentinstag. Im Hinblick darauf überbrachten bereits heute, Donnerstag, im Amt der Kärntner Landesregierung die Vertreter der Gärtner und Floristen Blumengrüße an Landeshauptmann Gerhard Dörfler. Kurt Glantschnig, Innungsmeister der Gärtner und Floristen, Bernhard Wastl, Obmann der landwirtschaftlichen Gärtner sowie Innungsgeschäftsführer David Zwattendorfer und Geschäftsführerin Gabriele Schrott-Moser informierten den Landeshauptmann zudem über Aktuelles aus ihrer Branche.

„Ich bin ein Gartenguru, denn nirgendwo findet man eine derartige Buntheit und Artenvielfalt wie in einem Garten. Blumige Grüße bei einem derartigen Prachtwetter sind wunderbar“, bedankte sich der Landeshauptmann für die Blumen. Gleichzeitig dankte er den Gärtnern und Floristen für ihr unermüdliches und kreatives Tun während des gesamten Jahres. Glantschnig und Wastl informierten den Landeshauptmann zudem über Bundeslehrlingswettbewerb der Floristen und luden ihn dazu ein. Er findet vom 26. bis 29. Juni in Ossiach statt.


Rückfragehinweis: Büro LH Dörfler
Redaktion: Michael Zeitlinger
Fotohinweis: LPD/Josef Bodner