Presseaussendungen

WIRTSCHAFT

Energieumrüstung ist zentrales Thema

01.02.2013
LH Dörfler, LR Prettner bei Eröffnung der Bau- und Energiefachmesse „Der Häuslbauer“
Die Bau- und Energiefachmesse „Der Häuslbauer“ der Kärntner Messen in Klagenfurt wird jährlich größer und bunter. Im Rahmen der diesjährigen Messe informieren drei Tage lang 452 Aussteller auf 30.000 Quadratmeter die Besucher. An der Eröffnung heute, Freitag, nahmen seitens der Regierungsmitglieder Landeshauptmann Gerhard Dörfler und Energiereferentin LR Beate Prettner teil.

Landeshauptmann Dörfler, er nahm die offizielle Eröffnung vor, betonte, dass jedes Haus, aber auch jede Wohnung in den 132 Gemeinden des Landes der zentrale Lebensmittelpunkt für deren Bewohner sei und somit das wichtigste Nest. Gleichzeitig thematisierte er die zunehmende Energieumrüstung, die für Wohnungs- und Hausbesitzer das Thema schlecht hin sei. Dies habe er im Vorfeld der Messeröffnung von vielen Besuchern gehört.

„Es freut mich, dass die private Energieversorgung weg vom Öl und hin zum Holz stattfindet“, betonte Dörfler. Gleichzeitig hob er die zunehmende Bedeutung der Solarenergie und Photovoltaik hervor und belegte dies an Hand eines Beispiels. „ Eine durchschnittliche Solaranlage kostet 12.000 Euro. Bei einer Förderung von 3.000 Euro bringt sie laut Studien der einheimischen Wirtschaft einen jährlichen Umsatz von zwölf Millionen Euro, schafft Arbeit und entlastet die Umwelt.

In Bezug auf die Messe hob Dörfler hervor, dass sie für ein modernes Kärnten stehe und ein wichtiger Arbeits- und Wirtschaftsfaktor sei. „Diese Messe ist ein Indikator für eine positive Zukunft“.

„Diese Messe bietet allen Besuchern und Häuslbauern neues Wissen, Erfahrung und viele neue Bauerkenntnisse“, stellte Prettner fest. In ihrer Funktion als Energiereferentin verwies sie auf die von ihr installierte Energieberatungsstelle vor Ort „energie:bewusst Kärnten“. Mit detailgenauen Analysen werden dabei Energie-Schwachstellen bei Gebäuden aufgespürt und Sanierungsschritte ausgearbeitet. Wie erfolgreich die Initiative sei, belegte die Energiereferentin ebenfalls mit Zahlen. „Sie löste Impulse aus, ist nachhaltig und stärkt die heimische Wirtschaft. Rund 2.000 Beratungen pro Jahr lösen im Schnitt pro Beratung ein Investitionsvolumen von 30.000 Euro aus.

Erfreut ist Prettner auch darüber, dass Kärnten bei der erneuerbaren Energie an der Spitze aller Bundeländer liegt. „48,6 Prozent seines Energiebedarfes bezieht Kärnten bereits heute aus erneuerbaren Energieträgern. Mit diesem Spitzenwert sind wir allen anderen Bundesländern davon gezogen“, berichtete Prettner.

Weitere Eröffnungsredner waren Klagenfurts Bürgermeister Christian Scheider, und Wirtschaftskammer-Vizepräsident Othmar Petschnig. „Auch die Stadt stellt sich gemeinsam mit den Stadtwerken dem Thema Energiewende“, betonte Scheider im Hinblick auf das neue Fernwärmekonzept mit Schwerpunkt Biomasse, das in Klagenfurt umgesetzt werden soll. Petschnig strich die vielen positiven Wirtschaftsbereiche in Kärnten hervor, die oft übersehen werden. „Kärnten ist ein wettbewerbsfähiges Bundesland, das eine Vielzahl an erfolgreichen Unternehmen, speziell auch im Baugewerbe beheimatet.“

Messepräsident Vzbgm. Albert Gunzer hob hervor, dass mit dem Messeschwerpunkt „Haus der Zukunft“ ein positiver Impuls im Bereich ökologisches, energiebewusstes Bauen und Leben gesetzt werde.

Besonderer Gast bei der ersten Messe-Eröffnung des Jahres 2013 war die internationale Trendforscherin, Architektin und Autorin Oona Strathern-Horx, die einen Impulsvortrag mit dem Titel „Wie baut man ein Zukunftshaus“ hielt.


Rückfragehinweis: Büro LH Dörfler,
Redaktion: Michael Zeitlinger
Fotohinweis:LPD/ Hofmeister

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.