News

LOKAL

Kärntner Kinderbuchpreis 2013 geht nach Villach

14.02.2013
LHStv. Scheuch: Jury wählte aus 27 Einsendungen – Siegerin ist Kornelia Laurin
Zur Förderung wertvoller Literatur vergibt das Land Kärnten im jährlichen Wechsel den Kinder- bzw. Jugendbuchpreis. In diesem Jahr wurde der mit 2.000 Euro dotierte Kinderbuchpreis ausgeschrieben. Er geht an Kornelia Laurin für ihr Buch „Sebi will spielen“.
„Wieder gab es zahlreiche Einsendungen, diesmal insgesamt 27. Das beweist das große Interesse unserer Kärntner Autorinnen und Autoren, unseren Kindern die Lust am Lesen zu vermitteln“, betont Jugendreferent LHStv. Kurt Scheuch, der Laurin herzlich gratuliert.

Die Villacher Autorin darf sich nun nicht nur über die Siegerprämie, sondern vor allem auch über die Herausgabe ihres Buches freuen. Die Übergabe des Kinderbuchpreises 2013 wird voraussichtlich im Juni stattfinden.

Infos: www.jugend.ktn.gv.at


Rückfragehinweis: Büro LHStv. Scheuch
Redaktion: Dinnebier/Böhm