News

LOKAL

Krönender Abschluss der Valentinskonzerte

18.02.2013
LR Dobernig: Tolle Stimmung auch beim letzten Konzert in Villach – Fans ließen sich durch Zeitungsente nicht beirren
Der krönende Abschluss der Valentinskonzerte des Landes Kärnten fand gestern, Sonntag, im Congress Center Villach statt. Auch Volkskulturreferent LR Harald Dobernig genoss gemeinsam mit dem begeisterten Publikum die tolle Stimmung bei den Auftritten von Pia Vanelly, Silvio Samoni, G.G Anderson sowie Andreas Fulterer & Band. Für flotte Tanzeinlagen sorgten die jungen Tänzerinnen der Danceworld Centerstage aus St. Veit an der Glan.

„Es freut mich sehr, dass sich die Fans auch durch die Zeitungsente über eine generelle Absage des Konzertes nicht beirren ließen und so zahlreich ins Congress Center geströmt sind. Mein Dank gilt aber auch G.G. Anderson, Andreas Fulterer und Silvio Samoni dafür, dass sie eingesprungen sind, nachdem die Seer ihren Auftritt kurzfristig abgesagt hatten. Gemeinsam haben sie den Besuchern am verlängerten Valentinstag einen wunderbaren musikalischen Blumenstrauß geboten“, so Dobernig.

Die große Begeisterung und der Andrang der Besucher bei den Konzerten hätten gezeigt, dass der Schlager und die volkstümliche Musik die Menschen verbindet, so Dobernig, der auch die enormen ehrenamtlichen Leistungen der Kärnten Brauchtumsgruppen, Chöre und Blaskapellen würdigte. „Daher haben wir bereits Mitte des Vorjahres beschlossen, als Dankeschön an alle Volkskulturschaffenden, an alle Frauen und alle Liebenden die Valentinskonzerte zu veranstalten“, so der Volkskulturreferent. Es sei bedauerlich, dass so ein gemeinsamer, verbindender Abend der Unterhaltung in die politische Diskussion gezogen wurde.


Rückfragehinweis: Büro LR Dobernig
Redaktion: Aichbichler/LPD
Fotonachweis: Presseteam Austria/Kropf Klaus