News

LOKAL

150 TeilnehmerInnen bei Testsimulation für Medizinstudium

20.04.2013
LHStv.in Prettner: Zukünftigen MedizinstudentInnen die besten Chancen ermöglichen
150 TeilnehmerInnen fanden sich heute, Samstag, zur Testsimulationen für ein Medizinstudium ein, die an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt stattfand und Bestandteil der neu initiierten Vorbereitungskurse ist. „Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass ein Medizinstudium nicht auf die leichte Schulter zu nehmen ist und vor allem die Aufnahmetests schon viele an ihre Grenzen stoßen lassen. Darum ist es wichtig und ein wesentlicher Schritt in die richtige Richtung, Interessierten durch die Vorbereitungskurse die besten Erfolgschancen für ein Medizinstudium mit auf den Weg zu geben“, betont Gesundheitsreferentin LHStv.in Beate Prettner.

Das große Interesse an diesen Kursen bestätige den Weg, den Landeshauptmann Peter Kaiser in seiner Funktion als Gesundheitsreferent vorgegeben habe und werde von ihr, Prettner, auch konsequent weiter geführt. „Die kostenlosen Vorbereitungskurse sind für die interessierten angehenden Studentinnen und Studenten eine wesentliche Stütze, um die tatsächlichen Eingangstest positiv absolvieren zu können, indem sie bereits im Vorfeld bestens vorbereitet werden“, so Prettner. Wesentlicher Bestandteil einer verantwortungsvollen Politik sei es, junge Menschen bestmöglich in ihrer Ausbildung zu unterstützen und so den Weg für eine erfolgreiche Zukunft zu ebnen.

(I N F O: www.vorbereitungskurs-medizin.ktn.gv.at)

Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Schmied/Sternig