News

LOKAL

Kärntens Jugend ist kräftig bei Stimme

23.04.2013
LHStv.in Prettner bei Kärntner Landesjugendsingen 2013
Es ist wieder soweit: Bereits zum 22. Mal geht das Kärntner Landesjugendsingen im Konzerthaus in Klagenfurt über die Bühne. Seit gestern, Montag, bis Mittwoch (24. April 2013) stellen sich über 1.600 Kinder und Jugendliche in 62 Chören der musikalischen Herausforderung, um die „Besten der Besten“ zu ermitteln. Zum Start des dreitägigen Wettbewerbes, der im Dreijahresrhythmus abgehalten wird, war auch Jugendreferentin LHStv.in Beate Prettner im Klagenfurter Konzerthaus vor Ort, um sich vom gesanglichen Talent der Jungmusiker mitreißen zu lassen und alles Gute für die Bewerbe zu wünschen. „Kärntens Jugend ist im wahrsten Sinne des Wortes stimmgewaltig. Was unsere Jungtalente hier leisten, ist nicht alltäglich und verdient größten Respekt und Anerkennung“, lobte Prettner das große Engagement der Sängerinnen und Sänger mit ihren ChorleiterInnen.

„Großer Dank und Anerkennung gilt nicht nur den jungen Sängerinnen und Sängern, die sich hier musikalisch ins Zeug legen und Kontakte zu vielen gleichaltrigen MusikerInnen knüpfen können, sondern vor allem auch den LehrerInnen und ChorleiterInnen, die in vielen Probestunden mit ihren Chören zum Gelingen dieser Veranstaltung des Jugendreferates beitragen“, dankte Prettner allen Beteiligten, so auch Siegi Hoffmann (Landeskoordinator für Musik an den Allgemeinen Pflichtschulen in Kärnten), der für alle musikalischen Belange verantwortlich zeichnet.

Die schulischen und auch außerschulischen Chöre werden nach Punkten von einer namhaften Jury bewertet und ausgezeichnet. Dabei werden nicht nur technische Kriterien wie Intonation, Chorklang etc., sondern auch künstlerische Kriterien, die Programmauswahl sowie der Gesamteindruck des Auftritts in die Wertung mit einbezogen. Kinder- und Jugendchöre mit einer Auszeichnung werden zur Teilnahme an einem gemeinsamen Konzert auf die Burgruine Finkenstein eingeladen. Den Abschluss der Landesjugendsingen aller Bundesländer bildet das große Bundesjugendsingen in Tirol im Juni, zu dem die jeweiligen Punktebesten aller Kinder- und Jugendchöre ihre Teilnehmer entsenden.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Schmied/Sternig
Fotonachweis: Büro LHStv.in Prettner/Stefan Hafner