News

KULTUR

Lindenbaum als Kunstwerk

24.04.2013
LH Kaiser besuchte Vernissage der Wiegele-Ausstellung „mea philyra - mein Lindenbaum“ in der Stadtgalerie Klagenfurt
In der Klagenfurter Stadtgalerie fand am Dienstag am Abend eine ganz besondere Vernissage unter dem Titel „mea philyra - mein Lindenbaum“ des bekannten akademischen Malers, Kunsterzieher, Galeristen, Filmer und Komponisten, Edwin Wiegele, aus Haimburg statt. Ihr wohnte auch Landeshauptmann Peter Kaiser bei.

„Edwin Wiegeles unheimliche Schaffenskraft ist seit den 70iger Jahren ungebrochen und beweist, dass Kärnten im Kulturbereich mehr kann, da es viele kreative und auch feinsinnige Künstler besitzt. Ihre Förderung und Unterstützung liegt mir sehr am Herzen“, betonte der Landehauptmann. In der neuen Wiegele-Ausstellung geht es um die Natur und die Romantik in deren Mittelpunkt der Lindenbaum steht.

Neben unzähligen Einzelausstellungen betätigt sich Wiegele auch als Filmproduzent und widmet sich der Kunst am Bau und öffentlichen Raum. Der Schwerpunkt seiner Galerie in Haimburg ist der Kunst des Alpen-Adria- Raumes gewidmet, wobei er sich seine Inspirationen bei seinen Studienreisen nach Italien und Slowenien holt.

I N F O: Die Ausstellung ist vom 24. April bis 9. Juni 2013 im Living Studio der Stadtgalerie Klagenfurt zu sehen.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Michael Zeitlinger
Fotohinweis: Büro LH Kaiser