News

LOKAL

Frantschach-St. Gertraud im Lauffieber

29.04.2013
LHStv.in Prettner gab für zahlreiche Laufbegeisterte Startschuss beim dritten Lauf im „Gesunde Gemeinde“-Cup
Der „Gesunde Gemeinde“-Cup soll allen Kärntnerinnen und Kärntnern als ideale und unkomplizierte Möglichkeit dienen, den Spaß und die Freude an der Bewegung zu entdecken. Nach dem Erfolg im letzten Jahr, konnte das Gesundheitsland Kärnten heuer 21 Gemeinden als Austragungsorte für die einzelnen Laufveranstaltungen gewinnen. Die bereits dritte Station führte vergangenen Samstag in die „Gesunde Gemeinde“ Frantschach-St. Gertraud, wo Kärntens Gesundheitsreferentin LHStv.in Beate Prettner den Lauf für die zahlreichen TeilnehmerInnen per Startschuss eröffnete.

„Mit dem „Gesunde Gemeinde“-Cup konnten wir eine nachhaltige Laufveranstaltung schaffen, bei der nicht die Jagd nach Spitzenzeiten im Mittelpunkt steht, sondern vielmehr die Freude und der Spaß an der Bewegung“, so Prettner. Das Besondere an diesem gesunden Laufevent: Teams zu je drei Personen absolvieren die vorgegebene Strecke. Dabei ist aber nicht die schnellste Zeit entscheidend, sondern die größtmögliche Annäherung an die Durchschnittszeit. Die Laufveranstaltung mit einer Distanz von fünf Kilometern führte die vielen Laufsportbegeisterten durch die Landschaft rund um die Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud und hatte für die GewinnerInnen auch noch tolle Gewinne zu bieten.

Den ersten Platz und somit einen Skinfit-Gutschein im Wert von 240 Euro erlangte das Team Frantschach 6 mit den Läufern Günther Miriuca, Roland Kleinszig und Iris Kainbacher. Dahinter folgte das Team Wolfsberg 2. Hier freuen sich Markus Leitgeb, Wolfgang Schlacher, und Roland Bachmann über Gutscheine im Wert von180 Euro. Den hervorragenden dritten Platz sicherten sich Petra Reiter, Siegfried Umschaden, Josef Braatz, die für das Team St. Paul 2 an den Start gingen. Das Nenngeld für die Teams übernimmt das Gesundheitsreferat. Auch Nordic Walking-Fans haben heuer erstmals die Möglichkeit, im 3-er Team beim Cup anzutreten. Die geringste Abweichung zur Mittelzeit und somit auch den ersten Platz in der Nordic Walking-Wertung, erreichte das Team Frantschach Naturfreunde2. Als Belohnung dafür darf sich Sigrid Kainbacher, Melitta Müller und Hilde Brunner über Skinfit Gutscheine im Wert von 150 Euro freuen.

„Es freut mich, dass der „Gesunde Gemeinde“-Cup so großen Anklang unter den Lauf- und Nordic WalkingfreundInnen findet, denn regelmäßige Bewegung hält nicht nur Körper, sondern auch Geist fit und gesund“, so Prettner, die dem Organisationsteam des Laufevents in Frantschach-St. Gertraud für ihre hervorragende Arbeit dankte.


Rückfragehinweis: Büro LHStv. Prettner
Redaktion: Kerstin Schmied
Fotonachweis: Büro LHStv. Prettner