News

LOKAL

Spatenstich für den "Glanhof"

30.04.2013
Startschuss für eine geförderte Wohnanlage mit 53 Mietwohnungen – davon 16 betreubare Einheiten
Im Beisein von LHStv. Gaby Schaunig und Kärntens Diözesanbischof Alois Schwarz erfolgte, heute, Dienstag, der Spatenstich für den „Glanhof“. In der Klagenfurter Pischeldorferstraße wird eine geförderte Wohnanlage bestehend aus 53 Mietwohnungen, davon 16 betreubare Einheiten, gebaut.

Die Baukosten betragen insgesamt € 9.172.804,68. Nach der Vergabe des Förderungsdarlehens in Höhe von € 2.974.370,00 für dieses Bauvorhaben sowie die Gewährung von rückzahlbaren Annuitätenzuschüssen, sollen noch weitere geförderte Wohneinheiten folgen.

„Ich bin davon überzeugt, dass ein ausreichendes Angebot an leistbaren Mietwohnungen im geförderten Wohnbaubereich eine Preisbremse für den Mietwohnungssektor darstellt“, so Wohnbaureferentin LHStv. Gaby Schaunig. „Daher ist das Angebot leistbarer Mietwohnungen im geförderten Bereich zu erhöhen“, ergänzte Schaunig.

Bereits im Frühjahr 2015 können sich die Mieter über ihre neue Wohnung freuen.


Rückfragehinweis: Büro LHStv. Schaunig
Redaktion: Kohlweis/Brunner
Fotonachweis: Büro LHStv. Schaunig