News

LOKAL

20 Jahre Kindergarten St. Peter am Wallersberg

24.05.2013
LH Kaiser gratuliert und dankt Pädagoginnen.
Der Gemeinde-Kindergarten St.Peter am Wallersberg in der Stadtgemeinde Völkermarkt feierte heute, Freitag, sein 20jähriges Jubiläum. Kindergartenleiterin Elisabeth Michael und ihre sechs Mitarbeiterinnen kümmern sich um die 36 Kindergartenkinder, davon auch einige Integrationskinder, die in zwei Gruppen betreut werden.

Zum heutigen Jubiläum fanden sich Landeshauptmann Peter Kaiser und Bürgermeister Valentin Blaschitz sowie viele Eltern, Kinder und Ehrengäste ein. Der Landeshauptmann gratulierte und dankte dem Kindergarten-Team für seine engagierte Arbeit. Er betonte die Wichtigkeit der Bildung und der frühkindlichen Bildungsarbeit im Besonderen. Pädagogen bräuchten entsprechende Anerkennung und Unterstützung der Politik. „Die gesellschaftlichen Anforderungen wachsen und mit ihnen die Notwendigkeit, den Eltern entsprechend flexible und genügend Kinderbetreuungseinrichtungen zur Verfügung zu stellen. Hier werden die Kinder bestens betreut und lernen unter anderem heute vielleicht mehr denn je wichtige Werte wie Toleranz, Respekt, Hilfsbereitschaft“, strich Kaiser hervor. Er sehe Kindergärten als Bildungsgärten, die die Bildungs- und Berufslaufbahn wesentlich beeinfluss können.

Dementsprechend sei in der Regierungserklärung der Zukunftskoalition Bildung als entscheidender Punkt verankert und man bekenne sich zu Chancengleichheit und -gerechtigkeit, so Kaiser. Das Pädagogische, der soziale Aspekt und das Emanzipatorische - das Kritisch-werden in der Gesellschaft seien zentrale Kriterien. Im Bildungsbereich würden sehr hohe Anforderungen gestellt und im Schulwesen seien große Veränderungen notwendig, um den Anschluss und das Know-How nicht zu verlieren.

Der Kindergarten St. Peter am Wallersberg werde auch als „Wald-Kindergarten“ sehr geschätzt, sagt Leiterin Michael. Der Aufenthalt im Freien bzw. im nahen Wald ist für die Kinder selbstverständlich. Das helle Gebäude hat einen großen Gartenbereich und bietet mit dem neu errichteten Motorik-Park viele Möglichkeiten zur Bewegung im Freien an. Schwerpunkte der Bildungsarbeit in St. Peter sind: Soziales Lernen, Freunde finden, kreatives Gestalten, musikalische Grundförderung, Sprachkompetenz erwerben und festigen als Basis zur Einschulung, Sprachförderung bei Sprachentwicklungsverzögerung und Sprachstörung durch die AVS – ambulant durch Sonderpädagogin, Bewegungs- und Spieleinheiten im Turnsaal der angrenzenden Volkschule 7, English for kid`s – in Zusammenarbeit mit der anglo-american society Naturerfahrung und Walderlebnistage mit „ Natur unterwegs“, ganzjährig Schi– und Schwimmkurse, Zahnhygiene-Prophylaxe in Zusammenarbeit mit Facharzt und PGA.

Im Kindergarten, er wird ganztägig geführt, werden auch Jause und Mittagessen in kindgerechter Form angeboten, frisch zubereitet und nach den Richtlinien der aktuellen Ernährungslehre erstellt. „ Wir möchten ein verlässlicher, kompetenter Wegbegleiter der Kinder sein und auch eine fröhliche gemeinsame Zeit im Kindergarten St.Peter am Wallersberg verbringen“, so die Leiterin.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: LPD/ Karl Brunner
Fotohinweis: Erich Varh