News

LOKAL

Generalprobe für Special Olympics Sommerspiele 2014

25.05.2013
LH Kaiser gab Startschuss für Special Olympics Sportfest in Leopold Wagner-Arena – Sportliches Highlight 2014 in Klagenfurt
Klagenfurt ist 2014 Austragungsort der „Herzschlag“-Special Olympics Sommerspiele. Heute, Samstag, gab es gleichsam eine Generalprobe für diese sportliche Großveranstaltung mit dem Special Olympics Sportfest 2013 in der Leopold Wagner-Arena in Klagenfurt. Den Startschuss für die heutige Leichtathletikveranstaltung nach den Regeln von Special Olympics gab Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser. Er ist auch Obmann des Vereins „Herzschlag 2014“, der mit Generalsekretärin Birgit Morelli die Sommerspiele organisiert. Kärnten ist damit erstmalig Austragungsort der Special Olympics Spiele.

Der Landeshauptmann drückte seine Freude über die große Sportbegeisterung aus und wies auf die Special Olympics Sommerspiele 2014 hin, die das sportliche Highlight des Jahres sein werden. Er appellierte an SportlerInnen und TrainerInnen sich bestmöglich vorzubereiten, um diese „Herzschlag“-Sommerspiele in Höchstform absolvieren zu können. „Für uns seid ihr heute schon Sieger“, betonte Kaiser und wünschte den rund 200 Sportlerinnen und Sportlern für die Bewerbe viel Erfolg.

Für die Special Olympics 2014 erwartet Generalsekretärin Morelli an die 2.000 Sportlerinnen und Sportler vor Ort. Käthe Konrad von Special Olympics Kärnten und Claus Steiner vom Verein Contact hatten zum heutigen Sportfest eingeladen.

Begrüßt wurden die SportlerInnen sowie Funktionäre auch von Klagenfurts Bürgermeister Christian Scheider, Vizebürgermeisterin Maria Luise Mathiaschitz sowie den Stadträten Jürgen Pfeiler, Herbert Taschek und Gerhard Reinisch. Alle dankten den Organisatoren und wünschten spannende und unfallfreie Wettkämpfe sowie eine optimale Vorbereitung auf das Großevent „Herzschlag Special Olympics Sommerspiele 2014.“ Unter den Gästen befanden sich auch der stv. Bezirkshauptmann Klaus Bidovec und Vizepräsident von Special Olympics Österreich, Marc Angelini.

Infos unter: www.herzschlag2014.at und www.specialolympics.at


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Karl Brunner
Fotohinweis: LPD/Wajand