News

LOKAL

Baufortschritt auf Loiblpass Straße

28.05.2013
LR Köfer: Ende der Sanierungsmaßnahmen soll Mitte Juni erfolgen
Die B 91 Loiblpass Straße erstreckt sich von der Kreuzung Villacher Straße in Klagenfurt bis nach Slowenien. Der Sanierungsbereich liegt im Bereich der Rosentaler Straße zwischen der Kreuzung Südring und der Radweg-Querung Schrödingerstraße. Im Rahmen von dringend notwendigen Sanierungsmaßnahmen seien in den ersten beiden Bauphasen die beiden Fahrspuren stadtauswärts inklusive Bodenmarkierung fertig gestellt, berichtete heute, Dienstag, Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer.

„Eine Sanierung war dringend notwendig, da der Straßenbelag durch den starken Schwerverkehr in einem sehr schlechten Zustand war“, so der Straßenbaureferent. In Bauphase 1 seien die alte Deckschichte abgefräst sowie die zum Teil abgesackten Spitzgräben und Randleisten begradigt worden. In Bauphase 2 wurde im Kreuzungsbereich zur Rosentaler Straße über die gesamte Fahrstreifenbreite die Erneuerung der Tragschicht durchgeführt und eine aufgebracht. „Diese Maßnahmen waren notwendig, weil die Fahrbahn im Bereich der Kreuzung stärker beansprucht wird“, sagte Köfer.

Die Bauphasen 3 und 4 stadteinwärts sollen bis 14. Juni 2013 fertig gestellt werden, die Baukosten für dieses Sanierungsprojekt sollen rund 640.000 Euro betragen.


Rückfragehinweis: LR Köfer
Redaktion: Zajic/ Sternig
Fotohinweis: Büro LR Köfer