Presseaussendungen

POLITIK

Arbeitnehmervertretungen sind unverzichtbar

29.05.2013
LH Kaiser und drei Regierungsmitglieder bei AK-Vollversammlung - Arbeitnehmerförderung ist bei AK in professionellen Händen - Arbeitslosigkeit, Armut, Abwanderung müssen gestoppt werden

Die Kärntner Arbeiterkammer legte heute, Mittwoch, in Klagenfurt Bilanz für das Jahr 2012. Hausherr, AK-Präsident Günther Goach konnte bei der Vollversammlung des Arbeitnehmerparlaments seitens der Kärntner Landesregierung Landeshauptmann Peter Kaiser, seine beiden Stellvertreterinnen Beate Prettner und Gaby Schaunig und LR Christian Ragger begrüßen. Erstmals in seiner Funktion als Landeshauptmann ging Kaiser in seiner Rede auf brennende Arbeitnehmerprobleme ein und beleuchtete einige Punkte des Forderungspaketes der Arbeiterkammer Kärnten an die neue Landesregierung.

„Wir in der Landeregierung kennen den Stellenwert der Arbeiterkammer aber auch die Schwierigkeiten bei der Aufgabenbewältigung in wirtschaftlich schwierigen Zeiten und versichern Ihnen, dass wir ihre Partner sind", betonte der Landeshauptmann. Als Landeschef sei ihm die historische Bedeutung der Arbeitnehmervertretungen und der Sozialpartner mehr als bewusst. „Arbeitnehmervertretungen sind unverzichtbar und bis aufs letzte zu verteidigen", stellte er unmissverständlich fest.

Kaiser ging auch auf das 15 Punkte AK-Forderungspaket mit dem Titel „Gerechtigkeit muss sein“ ein. Goach hatte es ihm einen Tag vor dem 1. Mai überreicht. „Der Präsident hat ein gutes Gespür. Ich habe es durchgearbeitet, mit dem Regierungsprogramm der Zukunftskoalition verglichen und habe festgestellt, dass die Richtung dieselbe ist und wir in vielen Dingen deckungsgleich sind."

Explizit hob der Landeshauptmann die Themen Arbeitslosigkeit, Armut und Abwanderung hervor. „Seitens der Landesregierung muss dieses negativ Triple A so rasch als möglich gestoppt werden", betonte Kaiser. Die Schaffung nachhaltiger Arbeitsplätze schaffe Einnahmen, Konsum und Steuern. Daher sei um jeden Arbeitsplatz zu kämpfen und speziell im Gesundheitsbereich, wo es einen enormen Arbeitskräftebedarf gäbe, nachzurüsten. Kaiser erinnerte auch daran, dass in Österreich elf Prozent der Budgetmittel für die Gesundheit und Pflege aufgewendet werden und, was viele nicht wüssten, mehr als 9,4 Prozent der Wertschöpfung in diesem Bereich generiert würden.

In Bezug auf die Armutsbekämpfung, in Kärnten gelten über 100.000 Menschen als armutsgefährdet, seien seitens der Landespolitik gemeinsam mit dem Bund und anderen Institutionen Möglichkeiten zu schaffen, „das Steuern so eingehoben werden, dass damit Arbeit geschaffen wird", forderte der Landeshauptmann.

Deutliche Worte gab es auch zur künftigen Abwicklung der Arbeitnehmerförderung. „Die Entfremdung zwischen Landesregierung und Arbeiterkammer seit dem Jahr 2009 ist Vergangenheit. Wir bekennen uns dazu, dass die Arbeitnehmerförderung in der AK anzusiedeln ist, weil sie hier in professionellen Händen ist".

Mit einer weiteren erfreulichen Meldung wartete Kaiser zum Schluss seiner Rede auf. „Der Punkt sechs des Forderungspaketes, den Pflegeregress dauerhaft abzuschaffen, ist bereits erledigt".

AK-Präsident Goach dankte für die neue Partnerschaft und meinte, dass die Arbeiterkammer jede Regierung nicht nach Ideologien messe, sondern danach, was sie für die Arbeitnehmer tue.

Deutliche Worte kamen auch vom neuen AK-Vorstandsmitglied NRAbg. Hermann Lippitsch. „Arbeitnehmervertretungen sind nicht wegzudenken und wir lassen sie uns auch von niemandem verbieten". Dem Land Kärnten dankte er für die Unterstützung der Arbeitnehmervertretungen.

Seitens des Landes wurden Gerhard Jesernig und Stephanie Eder als Wahlkommissare angelobt.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Michael Zeitlinger
Fotohinweis: Büro LH Kaiser/ Benjamin Bürger

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.