Presseaussendungen

LOKAL

Tierrettung zeigt rechtliche Lücken

05.06.2013
LR Ragger: Transport von Kleintieren ohne ausreichende Schutzbestimmungen
Das glückliche Ende des Dramas rund um die 1.700 Kleintiere, die nach einem Lkw-Unfall ins Klagenfurter Tierschutzzentrum kamen, offenbart massive rechtliche Mängel. „Während die Transportbedingungen für Nutztiere einigermaßen tierfreundlich gestaltet sind, fehlen Schutzbestimmungen im EU-Recht“, teilt Tierschutzreferent LR Christian Ragger heute, Mittwoch, mit. Von Kärnten aus sollten Initiativen gestartet werden, diese Lücken in den EU-Richtlinien zu beseitigen.

Es sei den Protesten von Tierfreunden zu verdanken, dass heute der Rücktransport der Tiere gescheitert ist. Die holländischen Fahrer haben selbst eingesehen, dass ihr Transporter nicht geeignet ist. Mäuse, Hamster etc. wollte man zuhauf zusammengepfercht in kleinen Boxen stundenlang ohne Wasserversorgung transportieren. Mangels rechtlicher Festlegungen für Transportdichte etc., hatte der beigezogene Amtstierarzt keine Handhabe, die Rückführung der Tiere zu verbieten. Letztlich haben die Proteste von Tierfreunden und die fachliche Stellungnahme von Marina Zuzzi-Krebitz dazu geführt, dass der Eigentümer der Tiere einer Übertragung der Besitzrechte auf das Tierheim zugestimmt hat.

Das Tierschutzkompetenzzentrum will nun versuchen, für die Tiere ein neues Zuhause zu finden. Ragger appelliert an interessierte Tierfreunde, einzelne Tiere in ihre Obhut zu nehmen. Der Tierschutzreferent nahm auch Stellung zu in Medien verbreiteten Aussagen, dass eine Tötung von Tieren in Frage käme. „Selbstverständlich würde die Behörde dem nie zustimmen - mit einer Ausnahme, beim Auftreten einer gefährlichen ansteckender Krankheit eines Tieres. Dann wären die Veterinärbehörden aufgrund des Tierseuchengesetzes verpflichtet, eine sogenannte diagnostische Tötung anzuordnen und von einem Tierarzt vornehmen zu lassen. Im Fokus steht dabei vor allem die Tollwut. Ein infiziertes Tier würde eine Gefahr für Mensch und Tier bedeuten. Derzeit gibt es aber zum Glück keine Hinweise darauf, dass eines der eingefangenen Kleintiere den gefährlichen Erreger trägt“, so Ragger.

Im Tierseuchengesetz heiße es dazu ausdrücklich: „Tiere, bei welchen die Wutkrankheit ausgebrochen ist, sind zu töten.“ Gerade wegen der Seuchengefahr sei ein illegaler Tiertransport, bei dem die Tiere am Herkunftsort nicht gesundheitlich überprüft werden, unverantwortlich. Der Verantwortliche holländische Tierhändler hat laut Ragger einen guten Teil der Bergungs- und der bisher im TIKO entstandenen Betreuungskosten bezahlt. Strafverfahren der BH Spittal und des Magistrates Klagenfurt würden im Zuge eines bestehenden Rechtshilfeabkommens weitergeführt.


Rückfragehinweis: Büro LR Ragger
Redaktion: Reiter/ Böhm

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.