News

LOKAL

Velden: Bauprojekt Shared Space geht in Sommerpause

06.06.2013
LR Köfer: Ortszentrum der Marktgemeinde wird umgestaltet – Ziel ist Verkehrsberuhigung – Arbeiten ab 16. September weitergeführt
Das Straßenbau-Projekt Shared Space in Velden befindet sich im Einbindungsbereich Bahnhofstraße bis zum Hotel Engstler und weist eine Länge von 304 Metern auf. Vom 4. Februar bis zum 16. März 2013 wurde der erste Bauabschnitt auf einer Länge von knapp einem Kilometer mit Ausnahme der Deckschicht fertiggestellt. Mit den Bauarbeiten im zweiten Bauabschnitt wurde am 18. März begonnen und sie wurden am 31. Mai 2013 beendet. Das gab heute, Donnerstag, Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer bekannt.

„Nach der Sommerpause, während ihr herrscht in Velden ein Bauverbot, werden die Arbeiten am 16. September 2013 weitergeführt. Die Gesamtfertigstellung der Baumaßnahme ist mit 22. November 2013 geplant“, so Köfer. Laut dem Straßenbaureferenten wurden bzw. werden für die Gestaltung des Verkehrsraumes folgende baulichen Maßnahmen durchgeführt.

Der Asphalt auf der Haupt- bzw. auf der Nebenfahrbahn und der Pflasterabtrag auf Nebenflächen wurde abgetragen und es kam zur Verlegung von Versorgungsleitungen (Telekom, Wasser, etc…). In Teilbereichen wurde eine neue Querneigung der Hauptfahrbahn hergestellt und zwar so, dass eine Mittelentwässerung durchgeführt werden kann. Im Zuge der Baumaßnahme wurde das Planum (Ebene unterhalb der Asphaltschicht) bezüglich notwendiger Querneigungsänderungen baulich geringfügig geändert sowie eine neue Asphaltschicht eingebaut. Gepflasterte Bereiche wurden in Quarzporphyr (wie beim Europaplatz) oder durchgefärbtem Betonstein ausgeführt.

Der Verkehr in der Ortsdurchfahrt Velden am Wörthersee wird ab der kommenden Woche (KW 24) vom Einbindungsbereich Bahnhofstrasse bis zur Kirchenstrasse mit einer Begegnungszone geregelt. Bei dieser Zone können alle Verkehrsteilnehmer die Verkehrsflächen gemeinsam nutzen, wobei eine erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h eingerichtet wurde. In diesen Bereich wurden auch die Gestaltungselemente, Längs- und Quermarkierungen aufgebracht.

Die Kosten für dieses Straßenbauprojekt wurden mit 1.160.565 Euro brutto berechnet und werden vom Land Kärnten sowie der Marktgemeinde Velden getragen.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Zajic/Zeitlinger