News

LOKAL

10 Jahre Schülerhort „Oki-Doki“

21.06.2013
LH Kaiser gratulierte dem engagierten Team bei Feier in Liebenfels
Im Schülerhort „Oki-Doki“ in Liebenfels werden seit nunmehr zehn Jahren Kinder betreut. Organisiert und verwaltet wird er vom gemeinnützigen Elternverein der Kindergruppe „Bimbulli“. Zur Jubiläumsfeier am Hauptplatz kam heute, Freitag, auch Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser.

Kaiser gratulierte und dankte dem engagierten Team um Leiterin Brigitte Eberhard und Vereinsobmann Harry Wipperfürth. Er verwies auf die neuen Bildungsschwerpunkte im Regierungsprogramm der Zukunftskoalition. „Erstmalig sind alle Agenden von der Kleinkindbetreuung über die Schulausbildung bis zur Universitäts- und Fachhochschulausbildung unter einem Dach. Ich bitte Sie und fordere Sie auf, zu Botschafterinnen und Botschaftern dieses neuen Bildungsweges zu werden", so Kaiser. Er ging zudem auf die großen Herausforderungen und die hohe Verantwortung in der Kinderbetreuung ein.

Im „Oki-Doki“-Hort werden rund 80 Kinder betreut, vom Verein werden außerdem eine Nachmittagsbetreuung in der VS Sörg, ein Oma-Dienst und Baby-Treff sowie fünf „Bimbulli“-Kindergruppen angeboten. In der Regenbogen-, Sonnen-, Käfer-, Bären-, und Blumengruppe werden insgesamt über 100 Kinder betreut.

Gratulations- und Grußworte sprachen bei der Feier auch der Liebenfelser Bürgermeister Klaus Köchl und Landeskindergarteninspektorin Iris Raunig. Die Kinder begeisterten die Gäste mit Liedern und Gedichten, es gab Tanz- und Breakdancevorführungen sowie einen Zauberer, für die musikalische Umrahmung sorgte die „Kräncdorfmusi“.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: Büro LH Kaiser