Presseaussendungen

POLITIK

Regierungssitzung 2 - Budget mit eingeengten Spielräumen

02.07.2013
Kaiser, Waldner, Holub: Erster Schritt gelungen - Spagat zwischen Einsparungen und Investitionen - Bemüht um Budgetwahrheit
In der siebten Regierungssitzung dieser Legislaturperiode habe es eine umfangreiche Tagesordnung mit 29 Punkten gegeben. Im Mittelpunkt sei aber die Erstellung eines Budgets für 2013 gestanden. Das berichtete heute, Dienstag, Landeshauptmann Peter Kaiser beim Pressefoyer nach der Regierungssitzung.

„Wir haben ein nicht sehr leichtes Erbe mit äußerst eingeengten Spielräumen übernommen, was schon beim Kassasturz dokumentiert worden ist“, sagte der Landeshauptmann. Man sei aber um Budgetwahrheit bemüht gewesen und habe es schließlich geschafft die im Regierungsprogramm festgelegten Prioritäten in Zahlen zu gießen. Das Budget 2013 sei ein Spagat zwischen Schuldenbremse und investiven Maßnahmen, also zwischen Einsparungen und Investitionen.

Im Focus würden Schwerpunkte in verschiedenen Gebieten stehen. So würden beispielsweise Prioritäten in den Bereichen Arbeitsmarkt, Bauwirtschaft, Familien und Wohnbau unter dem Stichwort „leistbares Leben“, Gesundheitspolitik sowie Bildung, Forschung und Entwicklung gesetzt. Weiters die Förderung der Land- und Forstwirtschaft zur Stärkung des ländlichen Raumes sowie die Lukrierung von Bundes- und EU-Mittel. „Ganz besonders wichtig war uns allen die Budgetwahrheit“, betonte Kaiser und strich die äußerst konstruktive Zusammenarbeit aller Mitglieder der Regierungskoalition hervor. Der Landeshauptmann erklärte auch das Zustandekommen des Stellenplans, der von 3.621 auf 3.754, also um 133 Planstellen erhöht worden sei. Unter anderem gebe es nach dem Ergebnis der Landtagswahl Mehrposten, so seien zwei Klubs mehr auszustatten, und Bedienstete von ehemaligen Regierungssekretariaten zu berücksichtigen. Weiters wurden Musikschullehrer von einer Personalleasingfirma und Bedienstete in landesnahen Vereinen in den Landesdienst übernommen.

„Ich bin stolz dieser Zukunftspartnerschaft und Regierungskoalition anzugehören“, meinte auch Landesrat Wolfgang Waldner. Es sei wirklich ans „Eingemachte“ gegangen, aber trotzdem habe man sich nach vielen Wochen intensiver Verhandlungen einen sachlichen und respektvollen Umgang miteinander bewahrt. „Es ist kein Geheimnis, dass uns das Wasser bis zum Hals steht und es muss betont werden, dass der öffentliche Bankomat am Arnulfplatz 1 nun außer Betrieb ist“, machte der Landesrat die Situation sehr plakativ.

Waldner betonte, dass er in seinen Referaten mit gutem Beispiel vorangehen wolle. „Der Sparwille muss erkennbar sein.“ In den Bereichen Tourismus, Wirtschaft, Kultur und Landwirtschaft werde um vier Prozent weniger ausgegeben werden. „Eingeplant waren 98 Millionen Euro, jetzt sind es 94 Millionen“, so Waldner. Es werde keine politischen Inszenierungen mehr geben, so werde beispielsweise im „HeimatHerbst“-Marketing eingespart oder Landesausstellungen würden evaluiert werden.

„Normalerweise gibt es den Voranschlag ein Jahr vorher, aber voriges Jahr hat es kein Budget sondern nur eine Zwölftelregelung gegeben“, berichtete Landesrat Rolf Holub. Für 2014 müsse eine Gesetzesänderung angedacht werden. „Sonst werden wir das große Schiff zwar vor dem Abgrund bewahren, aber nicht zum Umkehren bewegen können“, meinte der Landesrat. Momentan seien es insgesamt noch eher Kleinigkeiten, der große Budgetpfad werde erst 2014 bis 2019 beschritten.

Holub erklärte ebenfalls, warum im Stellenplan trotz Sparwillen und –plänen 133 Menschen mehr aufgenommen würden. „Rund 50 Menschen wurden uns von der Vorgängerregierung überlassen und wir haben für dieses Erbe die Verantwortung übernommen.“ Der Landesrat versicherte, dass in der Regierungskoalition mit großem Respekt und gegenseitiger Achtung für Kärnten gearbeitet werde. „Ich bin sehr zuversichtlich, denn es sind gute Menschen am Werk.“


Rückfragehinweis: Büros LH Kaiser, LR Waldner, LR Holub
Redaktion: Ulli Sternig

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.