News

LOKAL

„Abräumen“ für wohltätigen Zweck

06.07.2013
LH Kaiser bei Benefizkegelturnier in St. Niklas. Erlös kommt zwei kranken Keglerinnen zugute.
Rund hundert Keglerinnen und Kegler trafen sich gestern, Samstag, in St. Niklas, um bei einem Wohltätigkeits-Kegelturnier teilzunehmen. Auch Landeshauptmann Peter Kaiser ließ es sich nicht nehmen bei dieser von Barbara Pfeifhofer organisierten Benefizveranstaltung dabei zu sein.

„Eine Zeitspende in Form der Teilnahme an Wohltätigkeitsveranstaltungen ist eine wichtige Spende im Sinne eines guten Miteinanders. Menschen, denen es nicht egal ist, wenn andere in Not sind, die einen Teil ihrer Freizeit der Mitmenschlichkeit widmen ist sehr herzlich zu danken, denn das macht die Stärke einer solidarischen Gemeinschaft aus“, sagte der Landeshauptmann.

Der Erlös des Benefizkegelns kommt zwei ehemaligen Keglerinnen zu Gute, die an Multipler Sklerose erkrankt sind.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Ulli Sternig
Fotohinweis: Büro LH Kaiser