News

SPORT

Grenzüberschreitendes Sporterlebnis mit kaiserlicher Beteiligung

11.08.2013
LH Kaiser trat beim Zweiländer Radmarathon in Steiermark und Slowenien in die Pedale
Zum 15. Mal fand heute der Zweiländer Radmarathon mit Start und Ziel in Eibiswald (Stmk) statt. Mit am Start auch Kärntens Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser. Er absolvierte die 65 Kilometer und rund 700 Höhenmeter gemeinsam mit Hannes Bürger vom Kärntner Heeressportverband und Christian Kusterle in 2:27 Stunden. Die Strecke führte über Eibiswald ins slowenische Radlje und Podvelka.

„Eine tolle Veranstaltung, bei der die sportliche Herausforderung und das gemeinsame, grenzüberschreitende Sporterlebnis das Sportlerherz höher schlagen lassen“, so Kaiser im Ziel.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Andreas Schäfermeier
Fotohinweis: Büro LH Kaiser