News

LOKAL

Sommerakademie des Landes wird gut angenommen

28.08.2013
LH Kaiser: Rund 1.000 Schülerinnen und Schüler nutzen kostenloses Lernangebot
Bei Problemen in Deutsch, Englisch und Mathematik, oder bei einer bevorstehenden Wiederholungsprüfung bietet die Sommerakademie des Landes kostenlose Hilfe. Rund 1.000 Schülerinnen und Schüler der Hauptschulen und Neuen Mittelschulen machen gerade von diesem Angebot Gebrauch, teilte heute, Mittwoch, Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser mit.

„Wir wollen den Kindern und Jugendlichen eine effektive Lernunterstützung bieten und gleichzeitig die Eltern finanziell entlasten“, erklärt der Landeshauptmann. Für die pädagogische Betreuung im Rahmen der Sommerakademie sorgen über 100 Lehrerinnen und Lehrer an den Neuen Mittelschulen in Klagenfurt-St. Peter, Villach-Lind, Moosburg, Kötschach-Mauthen, Althofen, Wolfsberg, Spittal, Völkermarkt, Eberndorf und Feldkirchen. Gelernt wird vom 26. bis 30. August sowie 2. bis 6. September jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr.

Kaiser dankt den engagierten Pädagoginnen und Pädagogen und wünscht den Schülerinnen und Schülern einen erfolgreichen, gut vorbereiteten Start ins neue Schuljahr.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Böhm