News

LOKAL

Unsere Kärntner Hühner sind die besten

04.09.2013
LH Kaiser besuchte Auftakt des Bauern Backhendlfests in St. Georgen am Längsee
Am kommenden Wochenende dreht sich in St. Georgen am Längsee wieder alles ums „Hendl“. Von Freitag bis Samstag findet das traditionelle Bauern Backhendlfest rund um den Längsee statt. Der offizielle Auftakt, gestern, Dienstag, beim Brunnerhof bot einen ersten Vorgeschmack auf die zu erwartenden kulinarischen Genüsse. Unter den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern, die die gschmackigen Geflügelkreationen genossen, war auch Landeshauptmann Peter Kaiser, seit Jahren einer der treuesten Besucher und Fans des Backhendlfestes.

„Wer diese Köstlichkeiten probiert, weiß warum das Backhendlfest über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist“, sagte der Landeshauptmann. 15 Mitgliedsbetriebe würden mit ihren Produkten zum Gelingen des Festes beitragen und die Zutaten für das Fest seien alle von heimischer Herkunft. Die Hühner würden von den Bauernhöfen rund um den Längsee kommen, der Hendlwein stamme aus der Region Längsee-Hochosterwitz und die Mehlspeisen seien hausgemacht. „So verkörpert das Backhendlfest wie die anderen kulinarischen Kärntner Festlichkeiten alle Tugenden, auf welche die Kärntnerinnen und Kärntner zu Recht stolz sein können“, betonte Kaiser.

Im Jahre 1995 wurde der Backhendlverein Längsee - Hochosterwitz von Obmann Karl Heinz Reichhold gemeinsam mit den Bauern und Gastrobetrieben gegründet. Überall wo der Gockel zu sehen ist, findet in der Region das Backhendlfest Längsee - Hochosterwitz statt, heuer vom 6. bis zum 8. September. Neben kulinarischen Genüssen gibt es auch Tanz – und musikalische Darbietungen von Landjugend und Musikkapelle.

Infos: www.backhendlfest.at


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Ulli Sternig
Fotohinweis: Büro LH Kaiser