News

LOKAL

Musikverein Glantal-Liebenfels lud zum 3. Oktoberfest

09.09.2013
LH Kaiser würdigte Engagement der Musikerinnen und Musiker und dankte für die Jugendarbeit
Ein Highlight in der Marktgemeinde Liebenfels bildet das Oktoberfest. Landeshauptmann Peter Kaiser nahm am Samstag an diesem Fest teil, zu dem erneut der Musikverein Glantal-Liebenfels in die Stocksporthalle Liebenfels geladen hatte. Der Landeshauptmann nahm den Bieranstich vor und dankte für das Engagement der Musikerinnen und Musiker und für das eindrucksvolle Unterhaltungsprogramm.

Kaiser und Liebensfels Bürgermeister Klaus Köchl würdigten den veranstaltenden Musikverein als renommierten und sehr beliebten Klangkörper und dankten für sein Engagement. Die Musikkapellen bilden ein unverzichtbares Kulturgut im Land. Kärnten habe ein hervorragendes Musikschulwesen, das es Nachwuchsmusikern ermögliche, sich in Kapellen zu integrieren. Zudem verwies er auf das breitgefächerte Ausbildungsangebot des Blasmusikverbandes.

Das Vereinsleben, ob kulturell, sportlich oder sozial ausgerichtet, spiele gerade auch in Liebenfels eine große Rolle. Hier werde Freizeit und Gemeinschaftspflege optimal verbunden und auch für den entsprechenden Nachwuchs gesorgt, dankte Kaiser insbesondere Kapellmeister Walter Pirker, Obmann Markus Schwarzl und Organisator Jörg Remschnig. Liebenfels ist auch stolz auf ein eigenes Jugendorchester.

Sepp Rukavina moderierte das Fest mit dem Auftritt der Band Meilenstein. Weiters traten die Gewinner von „Kärnten sucht den Schlagerstar 2013“ auf.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Karl Brunner
Fotohinweis: Büro LH Kaiser