Presseaussendungen

LOKAL

Equal Pay Day 2013 ist heuer der 10. Oktober

02.10.2013
LHStv.in Prettner: Einkommensschere soll mit vielfältigen Maßnahmen geschlossen werden
Der Equal Pay Day, jener Tag, an dem die Männer bereits das verdient haben, wofür die Frauen noch bis zum Jahresende weiter arbeiten müssen, wurde heuer für Kärnten für den 10. Oktober berechnet. Der durch die Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen ermittelte Stichtag markiert also, dass Kärntens Frauen für das gleiche Gehalt 83 Tage länger arbeiten müssen, als ihre männlichen Kollegen. Um auf diese Problematik aufmerksam zu machen, organisierte das Frauenreferat des Landes Kärnten unter der Leitung von Michaela Slamanig gemeinsam mit Frauenreferentin LHStv.in Beate Prettner heute, Mittwoch, eine Schwerpunktaktion in der Klagenfurter Innenstadt.

Verteilt wurden Infokarten im Layout eines 100 Euro Scheines, der jedoch, entsprechend der Gehaltsschere von 22,5 Prozent nur den Wert von 77,50 Euro ausweist und auf der Rückseite einige Tipps für erfolgreiche Gehaltsverhandlungen bereithält. „Wir wollen mit der Schwerpunktation nicht nur für die Problematik der nach wie vor bestehenden Gehaltsunterschiede sensibilisieren, sondern den Frauen auch im direkten Gespräch Tipps vermitteln, wie sie selbst ihre Gehaltssituation positiv beeinflussen können“, so Prettner, die in zahlreichen persönlichen Gesprächen über Chancen und Möglichkeiten sowie das umfassende Weiterbildungsangebot des Frauenreferates informierte.

„Das Land Kärnten hält bereits zahlreiche Angebote für Frauen bereit, um Gehaltsunterschiede im Idealfall gar nicht erst aufkommen zu lassen. Dabei spielt vielfach die Berufswahl eine bedeutende Rolle, weshalb auch in Zukunft ein wichtiger Schwerpunkt auf der Berufsorientierung liegen wird, um bereits junge Frauen auf besser bezahlte Berufe abseits der „Frauenklassiker“ aufmerksam zu machen“, so Prettner.

Das bestehende Angebot sei breit gefächert und soll in Zukunft noch erweitert werden, betonte Slamanig. „Es liegt mir am Herzen, noch aktiver auf die Kärntnerinnen zuzugehen, um sie auch auf das bestehende Angebot hinzuweisen. Die unterstützende Hand des Frauenreferates ist ausgestreckt, es gilt aber auch, diese zu ergreifen“, möchte Slamanig die Kärntnerinnen dazu ermutigen, alle sich bietenden Chancen auch auszuschöpfen.

Im Vergleich der ganzjährig vollzeitbeschäftigen Personen ergibt sich für Kärnten ein Einkommensnachteil von 22,5 Prozent für weibliche Arbeitnehmer. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies eine Verbesserung um 0,64 Prozent, österreichweit liegt der weibliche Einkommensnachteil bei 23,2 Prozent.


Rückfragehinweis: Büro LHStv. In Prettner
Redaktion: Schmied/Zeitlinger
Fotohinweis: Büro LHStv.in Prettner

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.