News

LOKAL

Gesunder Rosentaler Abstimmungslauf

07.10.2013
LH Kaiser lief für das Team „Gesundheitsland Kärnten“ mit – 460 Teilnehmer beim 10. Rosentaler Abstimmungslauf
Beim 10. Rosentaler Abstimmungslauf in Ferlach wurde gestern, Sonntag, ein neuer Teilnehmerrekord geschafft. Unter den insgesamt 460 Läufern und Nordic Walkern war auch Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser, der im Rahmen des „Gesunde Gemeinde“-Cups die sieben Kilometer gemeinsam mit Andreas Sucher und Stefan Sandrieser für das Team „Gesundheitsland Kärnten“ lief.

Der „Gesunde Gemeinde“-Cup vom Gesundheitsland Kärnten wird in 21 „Gesunden Gemeinden“ ausgetragen. Ziel ist es, so viele Läufe wie möglich zu absolvieren. Teams zu je drei Personen nehmen die sieben Kilometer-Distanz in Angriff. Dabei entscheidend ist jedoch nicht die schnellste Zeit, sondern die größtmögliche Annäherung an die Durchschnittszeit. Nordic Walker sind heuer erstmals offiziell beim „Gesunde Gemeinde“-Cup dabei. Der nächste Wettbewerb im Rahmen des Cups findet am 12. Oktober in Völkermarkt statt.

Beim 10. Rosentaler Abstimmungslauf gab es einen Halbmarthon, einen Bambini-, Kinder-, Schüler und Volkslauf sowie einen Nordic Walking-Bewerb. Den Halbmarathon gewann Markus Egger vom „Pewag Racing Team“ in 1:18:36. Beim „Gesunde Gemeinde“-Cup siegte das Team „Velden läuft“ der „Gesunden Gemeinde“ Velden mit Eleonore und Wolfgang Hudelist sowie Daniel Klupper vor den „Zimtschnecken“ aus der „Gesunden Gemeinde“ Finkenstein und den KLC-Läufern der „Gesunden Gemeinde“ Metnitz.

Infos zum „Gesunde Gemeinde“-Cup unter www.gesundheitsland.at


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: Büro LH Kaiser