News

LOKAL

Infotag Trinkwasser: Kärntens Wasser weiterhin an der Weltspitze

08.10.2013
LR Holub: Wassermeister und Wasserwarte sind für Kärntner Wasserqualität von zentraler Bedeutung
Bei der Eröffnung des „Infotages Trinkwasser“ in Villach heute, Dienstag, brachte Wasserreferent Landesrat Rolf Holub den zertifizierten Wassermeisterinnen und Wassermeistern sowie Wasserwartinnen und Wasserwarten seine Wertschätzung entgegen.

„Das Kärntner Wasser ist von höchster Qualität und ihr alle habt einen großen Anteil daran. Unser Wasser ist im internationalen Vergleich absolute Weltspitze und ein unschätzbarer Reichtum für unser Bundesland. Unsere Gesundheit hängt zu 100 Prozent von unserem Trinkwasser ab. Daher müssen wir so darauf achten und ihr als Kärntner Wassermeister und Wasserwarte macht einen hervorragenden Job“, so Holub im Rahmen der vom ÖVGW veranstalteten Fortbildungsveranstaltung.

Während Kärnten 2005 über 25 Wassermeister verfügte, arbeiten 2013 bereits 218 Wassermeister und zusätzlich 69 Wasserwarte daran, die Qualität des Kärntner Wassers zu überwachen und den Bürgerinnen und Bürgern die gewohnt gute Versorgung zu gewährleisten. Holub betonte die Wichtigkeit dieser Aufgabe für das gesamte Bundesland und dankte den über 200 Anwesenden für ihre Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung. „Je mehr Know-how bei den Wassermeistern und Wasserwarten, desto besser für unser tolles Kärntner Wasser“, so Holub.


Rückfragehinweis: Büro LR Holub
Redaktion: Rauber/Brunner
Fotohinweis: Büro LR Holub