Presseaussendungen

LOKAL

Erfolgreiche grenzüberschreitende Großübung im Karawankentunnel

09.10.2013
Bezirkshauptmann Bernd Riepan als Einsatzleiter und Katastrophenschutzreferent LH Kaiser danken allen Einsatzkräften und Beteiligten
"Gemeinsam zum Erfolg, gemeinsam retten, löschen und bergen“ – das war das Motto der bisher größten Einsatzübung in einem Autobahntunnel in der Geschichte Österreichs. Gestern, Dienstag, nahmen daran mehr als 450 Personen aus Österreich und Slowenien im acht Kilometer langen Karawankentunnel auf der A11 Karawankenautobahn teil. Von der erfolgreichen Umsetzung des Übungsmottos konnten sich auch der slowenische Verteidigungsminister Roman Jakič, Kärntens zweiter Landtagspräsident Rudolf Schober in Vertretung von Landeshauptmann Peter Kaiser sowie Landesamtsdirektor Dieter Platzer überzeugen.

Ziele dieser Übung waren die Erprobung der grenzüberschreitenden Einsatzabläufe der Rettungsorganisationen für den Ernstfall sowie die Kommunikation. Laut dem Einsatzleiter auf österreichischer Seite, Villachs Bezirkshauptmann Bernd Riepan, wurden sie mehr als erfüllt. Im Rahmen einer Analyse der Übung werde man Verbesserungen in die technischen Abläufe der Einsatzpläne einarbeiten. Riepan dankt allen Beteiligten sowie den Einsatzkräften, vor allem auch den vielen freiwilligen, für ihren beherzten und disziplinierten Einsatz. Diesem Dank schließt sich auch der Landeshauptmann als Katastrophenschutzreferent an. „Die vielen engagierten Mitglieder unserer Kärntner Behörden, Rettungs- und Einsatzorganisationen arbeiten perfekt zusammen. Auf sie können wir uns im Ernstfall verlassen“, drückt Kaiser seinen Stolz auf die Einsatzkräfte aus.

Im Rahmen der Großübung wurde um Punkt 20.05 Uhr im Tunnel der Alarm ausgelöst, der in der ASFINAG-Überwachungszentrale Klagenfurt einging. Binnen Sekunden ging der Alarm weiter an die ASFINAG-Brandschutzgruppe vor dem Karawankentunnel und die Einsatztruppe war vier Minuten später bereits am „Unfallort“ mitten im Tunnel. Das Szenario dort: ein Kleinbus mit neun Personen und ein Pkw waren miteinander kollidiert, ein weiteres Fahrzeug war aufgefahren, ein Pkw hatte zu brennen begonnen und ein Rückstau hatte sich bereits in beiden Fahrtrichtungen gebildet. Etwa 100 Personen versuchten zu flüchten. Innerhalb weniger Minuten waren alle Einsatzkräfte von Rotem Kreuz, Feuerwehren, Polizei und der ASFINAG vor Ort. Auf slowenischer Seite waren laut Übungsannahme weitere vier Fahrzeuge miteinander kollidiert. Aufgrund der hohen Anzahl an Verletzten bezogen die Slowenen sogar die umliegenden Krankenhäuser in die Übung mit ein.


Rückfragehinweis: BH Villach; ASFINAG
Redaktion: ASFINAG/Köffler/Böhm

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.