News

LOKAL

Freier Eintritt zur Geschichte am Nationalfeiertag

24.10.2013
Kulturreferent LR Waldner: Am 26. Oktober können Landesmuseum, Wappensaal, Archäologie Park Magdalensberg und Römermuseum Teurnia kostenlos besucht werden
„Wir können am 26. Oktober, am Nationalfeiertag, allen Interessierten auch heuer wieder bei freiem Eintritt den Zugang zu Geschichte und Kultur bieten", teilte heute, Donnerstag, Kulturreferent LR Wolfgang Waldner mit. Das Landesmuseum in Klagenfurt – trotz Umbaus der Wappensaal im Landhaus, der Achäologische Park am Magdalensberg und das Römermuseum in Teurnia öffnen ihre Pforten gratis.

Im Landesmuseum ist die aktuelle Sonderausstellung „Gift und Gabe - Aus der Wunderkammer der Natur" zu sehen. Die zehn Forschungsdisziplinen des Landesmuseums Kärnten zeigen im Rahmen dieser interdisziplinären Ausstellung, dass die gefährlichen Substanzen der Natur Gift wie Gabe zugleich sein können. Aus der giftigen Wunderkammer der Natur werden Geschichte und Geschichten, Seltsames, Verwunderliches und Mystisches erzählt: Wer mordete wirklich mit Arsen? Ist Mumienpulver tatsächlich ein Heilmittel? Ist die Kartoffel giftig? Schützt Achat vor Giftanschlägen? Heilt Skorpionöl?

Rund 400 Objekte aus den Sammlungen des Landesmuseums Kärnten machen neugierig, in bereitgestellten Karteikarten kann man sich den fortführenden Informationen und Anekdoten auf die Spur zu machen.

Zu sehen ist die Sonderausstellung „Gift und Gabe - Aus der Wunderkammer der Natur“ von 10 bis 17 Uhr.


Rückfragehinweis: Büro LR Waldner
Redaktion: Robitsch/Zeitlinger