Presseaussendungen

POLITIK

Kärntner Menschenrechtsbeirat konstituiert

29.10.2013
LH Kaiser und LR Holub bei konstituierender Beiratssitzung: Stellenwert der Menschenrechtsarbeit soll noch stärker betont werden – Menschenrechtspreis wird Mitte Dezember verliehen
Der neu geschaffene Kärntner Menschenrechtsbeirat hielt heute, Dienstag, seine konstituierende Sitzung im Spiegelsaal der Landesregierung in Klagenfurt ab. Er soll den Landeshauptmann in Angelegenheiten rund um die Förderung und Festigung der Menschenrechte und Grundfreiheiten beraten. Dem zwölfköpfigen Beirat angehören Vertreterinnen und Vertreter der in der Landesregierung vertretenen Parteien, der Römisch-katholischen Kirche, der Evangelischen Kirche Augsburgischen und Helvetischen Bekenntnisses, der Gerichtsbarkeit, der öffentlichen Sicherheit sowie von mit Menschenrechtsarbeit befassten Nichtregierungsorganisationen wie Amnesty International Österreich, Kärntner Caritasverband und SOS Mitmensch.

Gegründet wurde der Menschenrechtsbeirat auf Initiative von Landeshauptmann Peter Kaiser, unter dessen Vorsitzführung auch die erste Sitzung ablief. Kaiser sagte, dass in Kärnten der Stellenwert und die Wertigkeit der Menschenrechtsarbeit noch stärker betont werden sollen. Wichtige Themen für den Menschenrechtsbeirat sind laut dem Landeshauptmann u.a. Migrations- und Integrationspolitik oder der Zugang zur Bildung. Er wolle die vielfältige fachliche Kompetenz des Gremiums jedenfalls stark nutzen, dieses solle zudem Kontaktstelle für Einrichtungen der Zivilgesellschaft in Menschenrechtsfragen sein.

Landesrat Rolf Holub ist eines der Mitglieder des Menschenrechtsbeirates, er verwies in seiner Stellungnahme auf die Bedeutung von Menschlichkeit und Toleranz.

In der konstituierenden Sitzung wurden die zwölf ehrenamtlich tätigen Mitglieder und ihre Ersatzmitglieder eingesetzt. Bestimmt wurde auch, dass der Landeshauptmann von Landesrat Holub bzw. Gemeinderätin Christina Krainz in der Vorsitzführung vertreten wird, wenn er bei einer Sitzung verhindert sein sollte. Die Arbeit des Menschenrechtsbeirates beruht auf der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1948, der Europäischen Menschenrechtskonvention und ihren Zusatzprotokollen sowie weiteren ausführenden und ergänzenden Instrumenten und Standards des Menschenrechtsschutzes auf universeller und europäischer Ebene.

Thema in der Sitzung war auch der Menschenrechtspreis des Landes Kärnten, über den Volksgruppenbüro-Leiter Peter Karpf informierte. Über die Vergabe des Preises, dessen Dotation von 8.000 auf 10.000 Euro erhöht wurde, entscheidet eine vierköpfige Fachjury, die sich aus Vertreterinnen und Vertretern von Amnesty International Österreich, Kärntner Juristische Gesellschaft, Kärntner Hochschulkonferenz und Ökumenische Kontaktkommission in Kärnten zusammensetzt. Verliehen wird er Mitte Dezember an eine Person oder Organisation mit Bezug zu Kärnten, die sich im Bereich der Menschenrechtsarbeit und Stärkung des Menschenrechtsbewusstseins besonders hervorhebt.

Wie der Landeshauptmann noch ausführte, waren seit der Gründung im Jahr 1993 Menschenrechtspreis und Menschenrechtsbeirat (Jury) miteinander verbunden. Nunmehr sei es zu einer Trennung von Jury- und Beiratstätigkeit gekommen. Der neue Menschenrechtsbeirat werde laut Statuten eine Stellungnahme zum Menschenrechtspreis abgeben, könne jedoch keinen präjudizierenden Einfluss auf die Jury ausüben, etwa in Bezug auf die Reihung der Nominierungen.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: LPD/Eggenberger

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.