News

LOKAL

Naturpark Weißensee ist „Naturpark des Jahres 2014“

13.11.2013
LR Ragger gratuliert zur Auszeichnung durch den Verband der Naturparke Österreichs – Gelungene Kombination aus Naturschutz und Naturerlebnis
Der Naturpark Weißensee wurde von einer unabhängigen Jury des Verbandes der Naturparke Österreichs (VNÖ) zu Österreichs „Naturpark des Jahres 2014“ gewählt. In einer gemeinsamen Pressekonferenz konnten heute, Mittwoch, Naturparkreferent LR Christian Ragger, der Geschäftsführer des Verbandes der Naturparke Österreichs, Franz Handler, und der Vorsitzende des Naturpark-Teams am Weissensee, Franz Schier, ein positives Resümee ziehen.

„Die hervorragenden Arbeit des Naturpark-Teams am Weißensee, des Naturpark-Managements und des Landes Kärnten haben zu dieser Auszeichnung beigetragen“, führte Ragger aus. Er dankte allen, die dazu beigetragen haben, dass der Titel nach Kärnten geht. Damit könnten nun beide Kärntner Naturparke die Auszeichnung „Naturpark des Jahres“ führen, im Jahre 2008 sei diese Ehre nämlich dem Naturpark Dobratsch zuteilgeworden. „Dass es gelungen ist, nun beiden Naturparken dieses Label zukommen zu lassen, zeigt, mit welch hoher Kompetenz und Professionalität wir das Thema Naturparke in Kärnten bearbeiten. Unsere Naturparke sind Zeichen für die gelungene Kombination aus Naturschutz und Naturerlebnis“, so der Naturparkreferent.

Wie VNÖ-Geschäftsführer Handler ausführte, wurde der Naturpark Weissensee aus insgesamt sieben Bewerbern aus ganz Österreich ausgewählt. Die Jury bestehe aus Universitätsprofessorinnen und Professoren sowie Expertinnen und Experten aus den Bereichen Naturschutz, Tourismus, Bildung und Presse. Zum „Naturpark des Jahres“ werde jeweils der Naturpark gewählt, der sich in der Arbeit zu den sogenannten vier Säulen besonders hervorhebe, durch innovative Projekte Engagement zeige und sein Potenzial zur Weiterentwicklung voll ausschöpfe. In all diesen Punkten habe sich der Naturpark Weissensee hervorgetan. „Der Verband der Naturparke Österreichs gratuliert dem Naturpark Weissensee sehr herzlich zu dieser Auszeichnung“, so Handler.

Vorsitzender Schier vom Weissenseer Naturpark-Team ist über diese Ehre hoch erfreut und gab bekannt, dass die offizielle Urkundenverleihung beim „autofreien Naturpark Fest“ am 21.09.2014 in Techendorf am Weißensee im Beisein von Landesrat Ragger und VNÖ-Präsident Wolfgang Mair erfolgen soll. Im Jahr 2014 werde der Naturpark, der als Vorbildregion für naturnahen Tourismus gelte, auf die Weiterentwicklung der touristischen Angebote aber auch auf Naturschutz- und Bildungsprojekte setzen: „Der Naturpark Weißensee hat sich für das Jahr 2014 mehrere Schwerpunkte gesetzt, um dem Titel ‚Naturpark des Jahres‘ gerecht zu werden.“

Infos unter www.naturparke.at


Rückfragehinweis: Büro LR Ragger
Redaktion: Reiter/Böhm
Fotohinweis: Büro LR Ragger