News

LOKAL

Schulskikartenaktion startet jetzt

25.11.2013
LR Waldner: 287.000 Euro vom Tourismusreferat für gratis Schulskikarten für Volks-, Haupt- und AHS-Schüler – Seilbahnwirtschaft ist wieder eingestiegen
Rechtzeitig mit den ersten Schneefällen in Kärnten kann Tourismuslandesrat Wolfgang Waldner vermelden, dass die gratis Schulskikartenaktion sofort startet. Bekanntlich spießte es sich bis dato an der Zustimmung der Seilbahnwirtschaft zu dieser Aktion. „Nach einem letzten Gespräch konnten wir eine Einigung erzielen, das Bekenntnis der Seilbahnwirtschaft zu dieser Aktion liegt vor, ebenso wie die Bereitschaft der Mitfinanzierung“, berichtet Waldner, der der Seilbahnwirtschaft auch seinen Dank ausspricht. „Die Budgets sind überall knapp, aber die Kinder und Jugendlichen sind die Skifahrer von morgen. Diese Aktion ist eine Investition in die Zukunft“, so Waldner.
Aus dem Tourismusreferat stellt Waldner 287.000 Euro zur Verfügung, die Seilbahnwirtschaft übernimmt den finanziellen Bedarf darüber hinaus. „Wichtig war für mich, dass diese Aktion für Volks-, Haupt- und AHS-Schüler gilt. Wir können gar nicht früh genug beginnen, die Kinder auf die Pisten zu bekommen“, sagt der Tourismusreferent. Neben der Nachwuchsförderung sei diese Aktion auch eine wichtige Unterstützung für die Familien. Auch die Seilbahnwirtschaft profitiere. Vor allem die Volksschulen würden die kleinen Skigebiete in Kärnten frequentieren.
Die Schulskikartenaktion gibt es seit dem Winter 2007. Über 27.000 Volks-, Haupt- und AHS-Schüler haben an dieser Aktion seit dem Start teilgenommen. Die Auflage für die Volkschulen bleibt gleich wie im Vorjahr, sie müssen drei Tage in einen Top-Skipass-Gebiet Ski fahren, ohne Übernachtungspflicht, damit auch der Kurs-Charakter gewährleistet ist. Für die Hauptschul- und AHS-Klassen gilt: fünf Tage Skikurs mit Übernachtung in einem Kärntner Top-Skipass-Skigebiet. Eine Information über die Abwicklung und Modalitäten erging heute, Montag, an alle Schulen.

INFOS: KSVM - Kärntner Skipass Vertriebs- und Marketing GmbH, Obere Fellacher Str. 6, 9500 Villach, Tel.: 04242 57047, e-Mail: office@topskipass.at


Rückfragehinweis: Büro LR Waldner
Redaktion: Robitsch/Böhm
Fotohinweis: Büro LR Waldner