News

LOKAL

Frisch gebackene Eltern erhielten „Kärntner Elterndiplom“

30.11.2013
LHStv.in Prettner: Werdende Eltern sollen bestmöglich auf die zu erwartende Herausforderungen vorbereitet werden
Unter dem Motto „Kompetente und starke Eltern haben es leicht(er)“ wurden im vergangenen Jahr im Rahmen des Kärntner Elterndiploms an insgesamt sieben Terminen aktuelle Fragen rund um die Themen Elternwerden und Elternsein gemeinsam mit werdenden Müttern und Vätern behandelt. Heute, Samstag, wurden die insgesamt 37 TeilnehmerInnen von Sozialreferentin LHStv.in Beate Prettner in feierlichem Rahmen im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung mit dem Kärntner Elterndiplom ausgezeichnet.

„Ein bekannter Spruch lautet „Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr“ und aus eigener Erfahrung weiß ich, dass nach der Geburt eines Kindes viele Situationen auftauchen mit denen man womöglich nicht gerechnet hat. Auf genau solche Situationen und alltägliche Fragestellungen bereitet das Kärntner Elterndiplom vor und hilft den jungen Eltern dabei auch in brenzligen Situationen einen ruhigen Kopf zu bewahren“, lobte Prettner das Engagement der Jungeltern, die mit großem Interesse bei den angebotenen Kursen dabei waren.

Um sich bestmöglich auf die Elternrolle vorbereiten zu können wird das Kärntner Elterndiplom vom Sozialreferat des Landes Kärnten in Kooperation mit der Wissensakademie der AVS kostenlos angeboten, um jedem und jeder die Chance zu geben, an den Vorbereitungskursen teilzunehmen. In drei Terminen vor der Geburt und vier Terminen danach, bei denen auch die Babys mit dabei waren, wurden neben Fragen der Partnerschaft vor allem Themen der werdenden Elternschaft in ungezwungenem Rahmen offen und in einer kleineren Gruppe besprochen und geklärt.

„Die Experten, Psychologen bzw. Psychotherapeuten die in den Vorbereitungskursen die werdenden Eltern unterstützen sind fachlich höchst qualifiziert und zudem selbst bereits Eltern. Sie unterstützen mit praktischen Anregungen und Informationen, um den Start in das Familienleben mit Kindern zu erleichtern“, betonte Prettner. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gratulierte die Sozialreferentin zudem recht herzlich und wünschte ihnen und ihren Kindern alles Gute für die gemeinsame Zukunft.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Schmied/Zeitlinger
Fotohinweis: Büro LHStv.in Prettner