Presseaussendungen

LOKAL

Landwirtschaftsminister Rupprechter besucht Kärnten

12.01.2014
LR Waldner: Neuer Agrarminister besucht als erstes Bundesland Kärnten und die Agrarmesse – Befragung bestätigt hohen Stellenwert der Marke „Genussland Kärnten"
Alle zwei Jahre findet in Kärnten eine Agrarmesse statt, so auch heuer ab 17. Jänner. „Diese Messe ist die größte Info-Plattform für unsere Landwirte und zugleich eine Leistungsschau rund um die Landwirtschaft", gab heute, Sonntag, Agrarlandesrat Wolfgang Waldner bekannt. Daher werde diese Messe auch heuer über das Genussland Kärnten mit unterstützt. „Die Nachfrage nach heimischen Lebensmitteln und der Anspruch der Konsumenten nach garantierter Herkunft der Produkte steigt ständig. Mit dem Genussland werden wir diesen Ansprüchen gerecht", betonte Waldner.

Auf seine Einladung hin wird der neue Landwirtschaftsminister, Andrä Rupprechter, die Agrarmesse besuchen und unter anderen im Rahmen der Vollversammlung des Almwirtschaftsvereins auch die Kärntner Almbauern treffen. „Eine Lösung in der Almfutterflächen-Frage zählt zu den wichtigen Herausforderungen in diesem Jahr. Immerhin zählt Kärnten zu den am meisten betroffenen Ländern in dieser Frage", erklärte Waldner. Er, Waldner, sei zuversichtlich, dass eine Lösung erarbeitet werden könne. In zahlreichen Sitzungen auf Bundesebene und in der Landesagrarreferentenkonferenz habe man immerhin das Bewusstsein für die Notwendigkeit einer kurzfristigen Lösung sowie für eine dauerhafte sichere Berechnung für die Almfutterflächen schaffen können. Waldner wurde vom neuen Agrarminister auch in die Task-Force Almfutterflächen einberufen.

Als Agrarlandesrat hob Waldner zudem die Wichtigkeit der Agrarmesse für die heimische Landwirtschaft hervor. „Neue Trends, Entwicklungen, Grundlagen für wichtige zukünftige Entscheidungen erfahren unsere Landwirte auf dieser Messe. Die Kärntner Bauern investieren im Jahr rund 170 Millionen. Euro in Maschinen und Geräte sowie in die Modernisierung ihrer Höfe", so Waldner. Aber auch der Hinweis auf die heimische Lebensmittelproduktion sei wichtig. Die Marke „Genussland Kärnten" garantiert nachvollziehbaren Genuss mit authentischen Produkten und hohem Qualitätsanspruch. Auf der Agrarmesse, in der Alpe Adria, Halle 3, informiert der Verein Kärntner Agrarmarketing über den Mehrwert dieser Qualitäts- und Herkunftsmarke.

„Genussland Kärnten" setzt für seine über 300 Lizenzpartner in den Bereichen Produktion, Gastronomie und Handel vielseitige Vermarktungs- und Vernetzungsaktivitäten, und trägt so zu einer höheren Wertschöpfung der Betriebe bei. Den Konsumenten nutzt dieses Netzwerk, da ihnen damit kärntenweit qualitäts- und herkunftsgeprüfte Produkte angeboten werden können.

Im Rahmen einer Diplomarbeit an der HBLA Pitzelstätten führte Anna Wakonig eine Befragung von Konsumenten und bäuerlichen Produzenten durch. Zusammengefasst zeigt die Studie, dass den Konsumenten eine konsequente Qualitäts- und Herkunftssicherung sehr wichtig sei und sie der Marke „Genussland Kärnten" ein hohes Vertrauen entgegenbringen. „Die Produzenten bewerten die Vermarktungs- und Bewusstseinsbildungsaktivitäten des Vereines Kärntner Agrarmarketing als wichtig und erfolgreich", erklärte Waldner.

Die wichtigsten Ergebnisse kurz zusammengefasst:

Die Marke „Genussland Kärnten" steht in der Bekanntheit und im Vertrauen bei den Konsumenten hoch im Kurs. Mit einer Bekanntheit von rund 88 Prozent wird das Genussland Kärnten in dieser Befragung nur vom „AMA-Gütesiegel" mit über 90 Prozent Bekanntheitsgrad übertroffen. Es folgen „Gutes vom Bauernhof" und „Bio Austria".

72 Prozent der befragten Konsumenten achten beim Einkauf von Lebensmitteln bewusst auf das Gütesiegel. Bei den Produzenten bescheinigt die Studie, dass ihnen die Aktivitäten durch das „Genussland Kärnten" einen unmittelbaren Nutzen bringen. So bescheinigen 98 Prozent, dass ihnen die Marke „Genussland Kärnten" einen Vorteil in der Vermarktung bringt.

Neben konkreten Vermarktungshilfen wird die Bewusstseinsbildung für qualitäts- und herkunftsgesicherte Produkte von 82 Prozent der befragten Personen als besonders wichtig und gut eingestuft. Besonders hoch wird dabei das „Genussland Kärnten-Magazin“ bewertet (79 Prozent).

Für 72 Prozent der befragten Produzenten ist die Betreuung durch die Mitarbeiter des Vereines Kärntner Agrarmarketing wertvoll.


Rückfragehinweis: Büro LR Waldner
Redaktion: Robitsch/Zeitlinger

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.