News

LOKAL

Frauenberatungsstelle Hermagor hat ein neues Zuhause

18.01.2014
LHStv.in Prettner: Kärnten bietet flächendeckend Frauenberatung in allen Bezirksstädten

Gestern, Freitag, gab es für das Team der Frauenberatungsstelle Hermagor besonderen Anlass zur Freude, als die neuen Räumlichkeiten am Gasserplatz im Beisein von Frauenreferentin LHStv.in Beate Prettner offiziell eröffnet wurden. „Fast auf den Tag genau vor drei Jahren konnten wir mit Hermagor die letzte Bezirksstadt Kärntens mit einer Frauenberatungsstelle ausstatten, die bis vor Kurzem in den Räumlichkeiten des Kinderschutzzentrums Delfi angesiedelt war. Heute können wir uns nicht nur über eine flächendeckende Frauenberatung in Kärnten freuen, sondern auch über das neue Zuhause für die Frauenberatungsstelle Hermagor, die ab sofort am Gasserplatz 3 mit Rat und Tat zur Verfügung steht“, gratulierte Prettner zu drei Jahren erfolgreicher Frauenberatung im Bezirk und den neuen Räumlichkeiten.

Bereits vor 23 Jahren wurden die ersten Frauenberatungsstellen in Villach und Klagenfurt eröffnet und in den folgenden Jahren wurde kontinuierlich ausgebaut. Die hervorragende Arbeit der ehemaligen Frauenreferentinnen Karin Achatz, Gabriele Schaunig-Kandut, Nicole Cernic und von Referent Peter Kaiser bot dabei eine stabile Basis, an die es anzuknüpfen galt. „Kärnten verfügt heute über eines der bestausgebauten Frauenberatungsnetze in Österreich und darauf können wir zurecht stolz sein“, so Prettner.

(I N F O: Frauen Info Point Hermagor, Gasserplatz 3, 9620 Hermagor)


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Schmied/Sternig
Fotos: Büro LHStv.in. Prettner