News

POLITIK

LH Kaiser, LHStv. Schaunig: Rasche Umsetzung für Bad Bank bei Hypo gefordert

15.02.2014
Konsolidierungskurs Kärntens positiv bewertet – Diskussion über Insolvenz schaden Bonität
Die Senkung des Hypo-Kreditrating durch die Rating-Agentur Moody´s beweise, wovor Landeshauptmann Peter Kaiser stets gewarnt habe: „Das alleine die Diskussion über eine Insolvenz negative Auswirkungen auf die Bonität des Landes Kärnten haben kann. Jede Diskussion, die eine Insolvenz nicht ausschließt, ist mit negativen Auswirkungen verbunden“, teilte heute, Samstag, Finanzreferentin LHStv.in Gaby Schaunig mit.

Hervorzuheben sei jedoch auch die klare Aussage der Rating-Agentur, dass sich eine rasche Umsetzung der Bad Bank Lösung positiv auf Kärnten auswirken würde sowie die positive Bewertung des eingeschlagenen Konsolidierungskurses seitens des Landes Kärnten.

„In den Rating-Gesprächen wurde der Konsolidierungskurs und die Aufgabenreform Kärntens positiv bewertet, aber auf das Bewertungsrisiko hinsichtlich der Hypo Alpe Adria Bank hingewiesen, was die Lösung mittels der Bad Bank Abwicklung umso dringender macht“, appellieren nun Kaiser und Schaunig für eine rasche Umsetzung dieser Lösung.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser/LHStv. Schaunig
Redaktion: Schäfermeier/Kohlweis/Zeitlinger