Presseaussendungen

LOKAL

Arbeitstreffen zu Klagenfurter Hochwassersituation in Landesregierung

04.03.2014
LR Holub: Bessere Zusammenarbeit zwischen Land und Stadt soll auf Basis einer besseren Datenlage sichergestellt werden
Zu einem Arbeitstreffen zur momentanen Hochwassersituation in Klagenfurt lud gestern, Montag, Umweltreferent LR Rolf Holub politische Vertreterinnen und Vertreter aus der Landeshauptstadt sowie Fachbeamte in die Landesregierung ein. „Die aktuelle Situation zeigt deutlich, wie groß der Handlungsbedarf im Bereich des Hochwasserschutzes für Klagenfurt ist. Daher habe ich dieses Gipfelgespräch initiiert, um ein gemeinsames Vorgehen zwischen Stadt und Land in dieser wichtigen Sache zu ermöglichen und zu koordinieren. Es soll in Zukunft eine deutlich bessere Zusammenarbeit zwischen Land und Stadt geben“, erklärte Holub.

Die Stadträtinnen und Stadträte Andrea Wulz, Wolfgang Germ, Peter Steinkellner und Klagenfurts Vizebürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz folgten der Einladung Holubs. Gerade die besondere Bodenbeschaffenheit in Teilen der Landeshauptstadt mache ein gesamtheitliches und vorausschauendes Handeln unumgänglich. „Nicht zuletzt wegen des fortschreitenden Klimawandels wird sich Kärnten in Zukunft verstärkt der Herausforderung von Starkniederschlägen und ihren Folgen stellen müssen. Daher appelliere ich an alle Klagenfurter Verantwortungsträger im Sinne eines vernünftigen Stadtentwicklungskonzepts, dass wir uns gemeinsam dieser Herausforderung stellen und unter Einbeziehung der Fachexperten von Stadt und Land ein Lösungspaket erarbeiten“, sagte Holub.

Das Land stelle die in einem kürzlich erfolgten Überflug über das betroffene Gebiet erstellten Daten selbstverständlich der Stadt zur Verfügung. Damit könne kurzfristig bereits eine erste Beratung und Schulung der betroffenen Bewohner erfolgen, wie mit einfachen Maßnahmen mehr Schutz vor überfluteten Kellern erreicht werden kann. Von Seiten der Fachabteilung des Landes gebe es jedenfalls eine Reihe von Vorschlägen, mit welchen Maßnahmen Klagenfurt mittelfristig besser vor dramatischen Hochwassersituationen geschützt werden könne. Die Erstellung eines Grundwassermodells für das gesamte Stadtgebiet, eine Detailmessung des Entwässerungskanals („Russen-Kanal“) sowie eine Bestandsaufnahme der lokalen Drainagen und Versickerungen sind Teil der Empfehlungen.

Zudem werde im Rahmen der Planung für die Teileintiefung der Sattnitz geprüft, ob ein zweiter Kanal neben dem „Russen-Kanal“ für eine Entlastung in Hoch- und angespannten Grundwassersituationen sorgen könnte. Ebenso sollte die zusätzliche Installation von Grundwassersonden zur Überwachung der Grundwasserstände vorangetrieben und eine permanente Abstimmung zwischen Bebauungsplanung und Managementplänen des Naturschutzes sichergestellt werden.


Rückfragehinweis: Büro LR Holub
Redaktion: Rauber/Böhm

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.